KSC Golf Open

Spielmodus

Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher, offen für Alle, mit oder ohne Vorgabe. Im Modus „K.S.C. Best of 9“ (es zählt nur das jeweils bessere Loch der Runde)

Spielbedingungen

Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des R&A Rules Limited, den ÖGV-Vorgaben und Spielbestimmungen, den aktuellen ÖGV-Wettspielempfehlungen (Jahrbuch) sowie den Platzregeln des GLC Rasmushof.

Teilnahmeberechtigt

Sind Amateure, die Mitglied eines dem ÖGV oder ausländischem Nationalen Verbandes angeschlossenen ordentlichen Mitgliedsclubs sind und zumindest über eine Stammvorgabe von -36 oder eine Clubvorgabe bis -45 verfügen. Bei mehr als 72 Meldungen entscheidet der Nennungseingang. Es wird eine Warteliste geführt.

Wertung

Brutto: Damen und Herren / Netto in Gruppen A - B - C

Sonderwertung: Nearest to the Pin, Damen & Herren, Loch 2 & 11.

Bei Schlaggleichheit entscheiden die besseren 9,6,3,2,1 Löcher, im Netto mit anteiliger Vorgabe. Bei weiterer Gleichheit entscheidet das Los.

Anmeldung

Unter Angabe von Name, Stammvorgabe, Telefonnummer und Heimatverein ausschließlich im Sekretariat des GLC Rasmushof via Mail unter Javascript einschalten um diesen Content zu sehen. oder telefonisch unter +43 5356 65252

Nennschluss

Am Vortag, Mittwoch, den 30. Mai um 12 Uhr

Abschläge

Damen: rot / Herren: gelb

Nenngeld & Greenfee

Für Mitglieder des GLC Rasmushof: € 15

Für Mitglieder des Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.): € 32

Für Gäste (inkl. Greenfee): € 55

Siegerehrung

Um 19 Uhr im Hotel Rasmushof Kitzbühel mit Abendessen excl. Getränke auf Einladung von Frau Signe Reisch „Die Wirtin“.

Wettspielleitung

Andreas Reisch, Rudi Sailer

Änderungen bis zum Start 1. Flight vorbehalten.


Weitere Ankündigungen