3x ÖM Gold für KSC

Langlauf / Biathlon

Die KSC Schülerbiathleten können auf ein äußerst  erfolgreiches Wochenende zurück blicken. Anna Gandler, Mimi Brettbacher, Lukas Kröll erringen für den KSC bei den österreichischen Sprintmeisterschaften im Biathlon in Leogang jeweils Gold.

Optimistisch fuhren die Schülerbiathlen zu der Austriacup Doppelveranstaltung nach Leogang, wo am Samstag und Sonntag  jeweils ein Sprintbewerb stattfand.  Beim Bewerb am Sonntag wurden zusätzlich die Österreichischen Meister über die Sprintdistanz ermittelt.

Schon nach dem ersten Bewerb am Samstag stand durch Anna Gandler (Schülerklasse 1) mit Rang 2 eine KSC Biathletin am Podest. In der Schülerklasse 2 machte es ihr Miriam Brettbacher nach und belegte ebenfalls Rang zwei. Der zweifache Saisonsieger Lukas Kröll  wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte trotz drei Strafrunden aufgrund einer Top Laufleistung in der Loipe in der Schülerklasse 2 mit 13 Sekunden Vorsprung.  Ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielten Theresa Kohlreiter mit Rang 5 und Andreas Hechenberger mit Rang 10. Mit Rang 11 und 12 verpassten Johann Nöckler bzw. Alexander Embacher leider knapp die Top Ten.

Am nächsten Tag fand dann auf derselben Strecke wie am Samstag die Österr. Meisterschaft im Sprintbewerb statt. Mit den tollen Ergebnissen vom Vortag im Hinterkopf gingen die KSC BiathletenInnen voller Selbstvertrauen an den Start und konnten die Ergebnisse vom Vortag tatsächlich noch topen.

Anna Gandler, Miriam Brettbacher und Lukas Kröll waren in der Loipe in einer tollen Laufform und „arbeiteten“ auch am Schießstand sehr konzentriert  und gewannen in ihren Altersklassen überlegen. Glücklich über Leistung lachten alle drei bei der Siegerehrung vom obersten Potestplatz, nahmen die Goldmedaille von ÖSV Rennsportdirektor Markus Gandler freudestrahlend entgegen und freuten sich über ihren ersten Österr. Meistertitel. Mit Theresa Kohlreiter (Rang 5) und Andreas Hechenberger (Rang 9) konnten sich noch zwei KSC Biathleten unter den Top Ten platzieren. Den einen oder anderen Schießfehler zu viel schossen an diesen Tag Alexander Embacher und Johann Nöckler und belegten nach jeweils 4 Strafrunden den 11.  bzw. 14 Rang in der Schülerklasse 2.                 

KSC Biathlonreferent Manfred Bachmann vernahm diese tollen Ergebnisse in Ridnaun, wo er mit den Jugend- bzw. Junioren Biathleten des KSC  beim  Alpencup verweilte, mit Freude. Diese Erfolge sind das Produkt des Trainingsfleißes der Athleten, der guten Arbeit der Trainer sowie der Unterstützung des Vereines, so Bachmann.

  • 3x ÖM Gold für KSC
  • 3x ÖM Gold für KSC
  • 3x ÖM Gold für KSC
  • 3x ÖM Gold für KSC