5 Medaillen bei Tiroler Sprintmeisterschaften in Angerberg

Langlauf

Vom starker Regen aufgweicht und mit einigen Zentimeter Neuschnee bedeckt - so bot sich die Langlaufloipe um den Angerberger Fußballplatz dem 17-köpfigen KSC Team. Das Trainerduo Toni und Barbara begab sich zum Skitest auf die Loipe und entschied dann seinen Athleten mit einem "schwarzen Wunderwürfel" schnelle Latten zu verleihen.

Zuerst erfolgte ein Prolog bei dem alle Läufer im 15 Sekunden Takt einzeln  eine Strecke von 600m zu absolvieren hatten. Danach gab es bei Flutlicht pro Altersgruppe 2 Semifinalläufe mit je 6 Startern, von denen sich die 3 Schnellsten pro Heat für das Finale qualifizierten.

 Durch die vielen Starts und eine zügige Rennabwicklung herrschte auch im KSC Wachslzelt Hochbetrieb, sodaß kurzfristig sogar ÖSV Sportdirektor Markus Gandler Hand anlegte. So waren die Kitz Kids auch fürs Finale bestens gerüstet und erreichten dort insgesamt fünf Stockerlplätze.

 Gold: Lukas Harasser, Victoria Mellitzer, Anna Gandler, Katharina Brudermann

Bronze: Miriam Brettbacher                                                                                fb


Weitere Berichte