Achtmal am Stockerl

Auch in Kirchberg und in der Kelchsau herrschten am Wochenende eisige Temperaturen. Den Läufern des Kitzbüheler Ski Club machte dies nichts aus.

Am Gaisberg in Kirchberg war ein Kombi-Race (auch Supercross genannt) der Schüler am Programm. Mit zwei Siegen, zwei zweiten, einem dritten und einem vierten Platz durften die K.S.C. Athletinnen und Athleten die Heimreise antreten. Magdalena Mayrhofer und Andi Wahrstätter siegten in ihren Klassen, Melanie Sommeregger und Verena Klampfer holten sich einen zweiten Platz. Magdalena Zwicknagl fuhr als Dritte ebenso aufs Stockerl und Niklas Pendl verfehlte als Vierter nur knapp das Podest.

Wetterfest und kältebeständig zeigten sich auch die Kids beim ihrem Kombi-Race in der Kelchsau, einem Kampf gegen kalte Zehen und Finger, eisige Nase und frostige Wangen.  Das Rennen in der Klasse Kinder 1+2 musste sogar mit Skianzug (statt Rennanzug) bestritten werden. Ein eindrucksvoller Siegeslauf mit 1,04 Sekunden Vorsprung gelang Jakob Brandstätter in seiner Klasse. Patrick Erler und Julia Prethaler landeten auf Rang zwei – als Vierte knapp nicht am Podest waren Julian Brandner, Christoph Erler, Valentin Jachmann und Lara Wagner. Doch angesichts der tiefen Temperaturen waren an diesem Wintertag alle Siegerinnen und Sieger.

Ergebnisse Bezirkscup Kombi-Race Schüler + Jugend Kirchberg: 1. Magdalena Mayrhofer Sch1w, Andreas Wahrstätter Sch2+3m, 2. Verena Klampfer Sch2+3w, Melanie Sommeregger Sch1w, 3. Magdalena Zwicknagl Sch1w, 4. Niklas Pendl Sch2+3m.

Ergebnisse Bezirkscup Kombi-Race Kinder Kelchsau: 1. Jakob Brandstätter Ki2m, 2. Patrick Erler Ki4m, Julia Prethaler Ki3w, 4. Julian Brandner Ki5m, Christoph Erler Ki1m, Valentin Jachmann Ki4m, Lara Wagner Ki3w, 7. Isabella Burghardt Ki5w, Nadine Sommeregger Ki4w, 8. Patrick Leitner Ki4m, 9. Victoria Oberhofer Ki3w, Christoph Pöll Ki2m, Marco Pöll Ki5m, Sophie Zwicknagl Ki5w, 10. Barbara Luxner Ki5w, Jaschi Tyszkiewicz Ki1m, 11. Mario Gintsberger Ki2m, 12. Olga Tyszkiewicz Ki5w, 17. Nepomuk Bodner Ki2m, Maximilian Brandstätter Ki3m, 19. Moritz Klingler Ki3m, 21. Tobias Sohler Ki3m, 25. Ferdinand Burghardt Ki3m.

Termine und Ergebnisse

  • Achtmal am Stockerl
  • Achtmal am Stockerl