Auftakt zum Toni Sailer Golf Memorial

Jahrhundertsportler Toni Sailer war nicht nur ein begnadeter Skirennläufer, sondern auch begeisterter Golfer. Deshalb gibt es dieser Tage das 1. Toni Sailer Golf Memorial.

Schon zum Begrüßungsabend am Donnerstagabend im Clubrestaurant „Monti e Mare“ des Golfclub Kitzbühel waren mehr als 130 Gäste gekommen. Sie erlebten unter anderem die Präsentation der Flights und der Startzeiten. Um den Sieg beim 1. Toni Sailer Golf Memorial spielt etwa Toni Sailers‘ Sohn Florian in einem Flight mit Tonis‘ langjährigem Freund Ali von Wolfersdorff, Philipp Krebs und FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis. Ebenso am Start sind Hansi Hinterseer, der ehemalige Schweizer Skirennläufer Walter Tresch (Rang 1 und 2 Hahnenkamm-Kombination), Golf-Profi Bernd Wiesberger oder auch Ex-Skirennläufer und Filmemacher Willy Bogner, Weltfußballer Franz Beckenbauer sowie viele weitere Größen aus Sport und Entertainment. Insgesamt 37 Flights spielen am Golf- und Landclub Rasmushof sowie am Golfclub Kitzbühel.

Organisiert wird das 1. Toni Sailer Golf Memorial vom Golf- und Landclub Rasmhushof, dem Golfclub Kitzbühel und dem Kitzbüheler Ski Club. Den Ehrenschutz dieses Turniers hat Toni Sailers‘ Sohn Florian übernommen.

  • K.S.C.-Präsident Michael Huber und Viktor Gertsch, OK-Präsident der Lauberhorn-Rennen in Wengen.