Biathlon- & Langlaufteam trainierten in Seefeld

Langlauf

Wie bereits 2013 fand auch die diesjährige Trainingswoche in Seefeld statt. Die Olympiaregion bot ideale Trainingsbedingungen.

„Erfolgreich war die Woche“, resümierte Langlauf-Referent Georg Hechl die Trainingswoche. Vom 25. bis 30. August wurde täglich ab 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr trainiert. Bereits am Anreisetag ging es um 09:30 Uhr mit einer Lauf- und Imitationseinheit los, gefolgt von einem Skiroller- (freie Technik) und Biathlon-Training. Die erste Wochenbesprechung machte klar, die Woche in Seefeld ist kein „Honiglecken“ für die Teilnehmer.

Begonnen wurde täglich mit Gymnastik (aufwärmen, dehnen, strecken). Insbesondere wurde dabei auch auf Pünktlichkeit geachtet. Um 07:30 Uhr wurden die ersten Übungen absolviert. Unzählige Rollerski-Kilometer wurden täglich absolviert. Höhepunkt war dabei die Ausdauerstrecke von Walgau in die Eng (37 km) für die Größeren und die 25 km von Vorderriss bis in die Eng für die Jüngeren.

Ein wichtiger Bestandteil der Trainingswoche war die Verbesserung und Verfeinerung der Technik. Auf der Skirollerstrecke wurde daher besonders intensiv gearbeitet. Es gab Einheiten im Freistil wie auch im Skaten. Die Lauf- und Imitations- sowie Krafteinheiten, gepaart mit Sprungschritte kamen nicht zu kurz.

Am Programm standen auch ein Crosslauf mit Zugseileinheiten, ein Orientierungslauf und ein Teambewerb. Am Mittwoch ging es nach Serfaus zum Hochseilgarten. Hier wurde in Höhen bis zu 14 Meter über dem Erdboden geklettert, von Plattform zu Plattform durch Astwerk hangelnd, krabbelnd, kletternd oder balancierend ging es über verschiedene Hindernisse. Mut, Zutrauen, Überwindung brauchten dabei die jungen Athleten.

Zwei Abende waren für die Regeneration reserviert, ansonsten gab es Spiele und einen bunten Abend. Zur Wochenmitte haben Kathrin und Markus Gandler einen bewegten Spieleabend veranstaltet und der „Bunte Abend“ war gekennzeichnet von der Wochenaufgabe. Die Sportler mussten sich ein Theaterstück ausdenken und den Abend selber gestalten. Kreativität und Freundschaft waren die Voraussetzung für den gelungenen Abend.

Begleitet wurde die Gruppe von Langlauf-Referent Georg Hechl, Biathlon-Referent Manfred Bachmann und den Trainern Toni Ehrensperger, Barbara Laner, Markus Gandler, Simone und Sabine Ehrensperger und Christoph Sumann. Ein Spitzenteam, ihnen gehört der Dank für das Engagement, das vielseitige Programm. Übrigens war das Wetter kein Thema, so Trainer Toni Ehrensperger „Wir konnten das Programm komplett absolvieren“.

Viele Eltern sind mitgereist und haben die Trainer 100%ig unterstützt. Fahr-, Verpflegungsdienste und viele kleine Arbeiten übernahmen die Eltern. Ihnen allen ein großes Dankeschön!

Den größten Dank bekommen die Athleten, die fleißig mitgearbeitet und trainiert haben. In den kommenden Wochen wird auf Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer hingearbeitet. Der wöchentliche Imitationsgang auf den Hahnenkamm ist bereits Programm.

Zum einen geht das Training weiter und zum anderen gibt es bereits die ersten Wettkämpfe. Die Biathleten sind am 13. September bei den Österreichischen Meisterschaften in Hochfilzen, am 14. September beim TSV-Cup (Crossbiathlon) in Rinn. Die Langläufer gehen beim „Climb the Goas 2014“ auf dem Salzburgring mit Skiroller und Inliner im Einsatz (14. September).

Im Namen des Nachwuchs bedanken wir uns noch bei Franz Patscheider und dem Serfaus-Team für die großzügige Unterstützung und Benützung des Hochseilgartens. Ebenso gilt der Dank den Quartiergebern, den Wirtsleuten „Hotel zum Gourmet“, die das K.S.C. Team ausgezeichnet verpflegte und für die Sportler Verständnis zeigten. „Wir sind für die kommende Saison gerüstet und freuen uns auf die Wettkampfsaison. Wir möchten wieder Österreichs beste Biathleten und Langläufer sein!“, hört man aus dem Nachwuchslager. Da kann der K.S.C. sicher sein, alle werden ihr Bestes geben.

Folgende Athleten waren dabei:

Alexander Embacher

Matthias Foidl

Anna Gandler

Lara Gandler

Luca Gintsberger

Andreas Hechenberger

Christoph Jöchl

Viktoria Jöchl

Lisa Krimbacher

Victoria Mellitzer

Theresa Niederstrasser

Valentin Raffler

Leo Sumann

Lara Wagner

Link zur Bildergalerie!

  • Biathlon- & Langlaufteam trainierten in Seefeld
  • Biathlon- & Langlaufteam trainierten in Seefeld
  • Biathlon- & Langlaufteam trainierten in Seefeld
  • Biathlon- & Langlaufteam trainierten in Seefeld
  • Biathlon- & Langlaufteam trainierten in Seefeld
  • Biathlon- & Langlaufteam trainierten in Seefeld