"Die Buben haben die Gesamtwertung gewonnen"

TSV-Cup Gesamtwertung

Für die Jüngsten des Springer- und Kombinierer-Kaders sind auf Landesebene die Wettkämpfe abgeschlossen. Die TSV-Cup Gesamtwertung zaubert ein Lächeln auf unsere Gesichter, die K.S.C. Kinder und Schüler haben beim Springen mit 4.620 Punkte und beim Kombinieren mit 2.933 Punkte die Wertung gewonnen.

Besonders herausragende Ergebnisse haben bei den Schülern Elias Kogler und Marco Wörgötter erreicht. In den Kinderklassen waren Maximilian Vorderegger und Stephan Embacher vorne dabei.

Die Jugend und Junioren springen bereits bei den Austria-Cups mit. Maximilian Lienher und Patrick Kogler sind in Topform, haben sich immer wieder auf das Stockerl katapultiert und am kommenden Wochenende stehen sie bei der letzten Cup-Wertung der Saison am Start. Viel Glück euch Zweien!

Florian Dagn ist derzeit eine Klasse für sich, der Junioren-Weltmeister schließt in Kürze auch sein Wettkampf-Buch. Darüber werden wir das nächste Mal berichten.  

 „Unsere Buben haben gewonnen, allerdings die Wertung mit Mädchen & Buben zusammen ist in beiden Disziplinen an den WSV Wörgl gegangen“, erzählt Referent Seppi Jenewein. Inzwischen gibt es in Tirol einige Springerinnen im Nachwuchsbereich. Generell würden sich die Kitzbüheler-Überflieger über weiteren Zuwachs freuen. „Einfach zu uns kommen, ausprobieren und schon geht’s los“, berichtet Jenewein.

  • "Die Buben haben die Gesamtwertung gewonnen"
  • "Die Buben haben die Gesamtwertung gewonnen"