Embacher und Pisecker werden Landesmeister

Am Sonntag fand in Fieberbrunn die Tiroler Meisterschaften im Sprunglauf und Nordische Kombination in Memoriam Sepp Reinalter statt. Der Kitzbüheler Ski Club kann sich über zwei Landesmeistertitel freuen.

Auf der Auwirt-Schanze wurde Stephan Embacher zweiter, Fabian Trausnitz dritter. In der gleichen Klasse belegten auch Fabian Kriechhammer und Maximilian Vorderegger einen Top Ten Platz. Im Spezialsprunglaufbewerb, Kinder 2, nahmen auch Walter Wartbichler (Rang 12), Alexander Feyrsinger (Rang 16) und Patrik Hain (Rang 22) teil. Auf der Silberschanze gaben Maro Wörtgötter mit Platz fünf, Xaver Aiger, Andreas Pisecker und Michael Kogler ihr Bestes. Sebastian Horngacher und Julian Wolsegger sprangen zwar auf der gleichen Schanze, aber in einer anderen Klasse (Schüler 2) mit.

In der Nordischen Kombination ist das Resultat der K.S.C. Athleten ebenso zufriedenstellend. Stephan Embacher (Kinder 1) und Gregor Pisecker (Schüler 2) freuen sich über den Staatsmeistertitel. Marco Wörgötter (Schüler 2) kann seinen dritten Platz feiern. Auch Andreas Pisecker, Fabian Kriechhammer, Maximilian Vorderegger, Sebastian Horngacher, Julian Wolsegger und Patrik Hain belegten zufriedenstellende Platzierungen.

Der K.S.C. gratuliert zu den tollen Ergebnissen!

  • Stephan Embacher
  • Gregor Pisecker

Downloads: