Erfolgslauf der KSC Biathleten geht weiter

Biathlon

Drei Klassensiege und zwei Österreichische Meistertitel, so die Erfolgsbilanz der Bezirksbiathleten bei den letzten Austria Cup Bewerben der Schülerklassen, wobei beim zweiten Bewerb, die Österreichischen Meister in der Verfolgung ermittelt wurden.

Neben der Höhenlage von Sportgastein und der sehr kupierten Loipe war beim Bewerb am Samstag die Klassische Technik die große Herausforderung für so manchen Biathleten. Normalerweise laufen die Biathleten im Skating-Stil, um jedoch zu garantieren, dass auch ein Biathlet die ursprüngliche Technik erlernt, wird jedes Jahr ein Bewerb in der klassischen Technik ausgetragen. Aufgrund der soliden Grundausbildung im Verein (hier einmal ein großer Dank an die Langlauftrainer des KSC, angeführt von Toni Ehrensperger) war dies für  die KSC Biathleten kein Problem und daher die hervorragenden Ergebnisse.

Anna Gandler, Miriam Brettbacher und Lukas Kröll konnten in ihren Altersklassen aufgrund einer sehr guten Lauf- und Schießleistung souverän den Sieg für sich verbuchen. Eine gute Ausgangsposition für den Verfolgungswettkampf am nächsten Tag konnten sich auch Andreas Hechenberger, Rang 7, Theresa Kohlreiter, Rang 10 und Alexander Embacher, Rang 9, sichern. 

Gut erholt und durch die guten Leistungen vom Vortag motiviert, gingen die KSC Athleten an den Start des Verfolgungsbewerbes, der als Österr. Meisterschaft gewertet wurde. Miriam Brettbacher und Lukas Kröll (beide KSC), die als Sieger des Vortages als Erste starteten, waren an diesen Tag sowohl in der Loipe und am Schießstand souverän. Beide liefen mit über einer Minute Vorsprung auf den Zweitplatzierten durch das Ziel und konnten sich somit zum Österr. Meistertitel in der Verfolgung gratulieren lassen. Pech hatte Anna Gandler, die in ihrer Altersklasse ebenfalls überlegen in Führung lag, jedoch beim zweiten Schießen Probleme mit dem Gewehr hatte und leider trotz einer sehr guten Laufleistung auf den vierten Rang zurückfiel. Mit Theresa Kohlreiter, Rang 6, Alexander Embacher, Rang 6, und Andreas Hechenberger, Rang 10,  konnten sich alle Biathleten des KSC unter den Top Ten platzieren.

Im Rahmen des Austriacups wurde auch  ein Salzburger Landescup veranstaltet, bei dem Lara Gandler in der Einsteigerklasse teilnahm und als Vierte sehr viel Spaß hatte.

Bevor das Gewehr vorerst einmal in die Ecke gestellt wird, wartet auf die Schülerathleten mit der Tiroler Meisterschaft am kommenden Wochenende noch ein Saisonhöhepunkt

Austria Cup - Sprint:

Sch1w: 1. Anna Gandler,
Sch1m: 7. Andreas Hechenberger,
Sch2w: 1. Rang Miriam Brettbacher, 10. Theresa Kohlreiter,
Sch2m: 1. Rang Lukas Kröll,  9. Alexander Embacher.

Österreichische Meisterschaft – Verfolgung:

Sch1w: 4. Anna Gandler,
Sch1m: 10. Andreas Hechenberger,
Sch2w: 1. Rang Miriam Brettbacher, 6. Theresa Kohlreiter,
Sch2m: 1. Rang Lukas Kröll, 6. Alexander Embacher.

Einsteiger-Klasse:

K1w: 4. Lara Gandler.

http://www.skizeit.at/upload/ergebnisse/pdf/13673_10003.pdf

http://www.skizeit.at/upload/ergebnisse/pdf/13672_10003.pdf

http://www.skizeit.at/upload/ergebnisse/pdf/13674_10002.pdf

  • Erfolgslauf der KSC Biathleten geht weiter
  • Erfolgslauf der KSC Biathleten geht weiter
  • Erfolgslauf der KSC Biathleten geht weiter
  • Erfolgslauf der KSC Biathleten geht weiter