Fünf Stockerlplätze bei AUC

Sprunglauf / Nordische Kombination

Mit insegesamt fünf Stockerlplätzen beim Austriacup in Bischofshofen konnten die KSC- Überblieger überzeugen. In der heiß umkämpften Schülerklasse I (fast zehn Springer auf sehr hohem Niveau) holte sich Florian Dagn mit zwei sehr guten Sprüngen den überraschenden aber verdienten Sieg. Erfreulich auch der dritte Platz von Maximilian Lienher in dieser Klasse, der seine gute Form auch beim Austriacup bestätigen konnte. In der ebenfalls hart umkämpften Schülerklasse II sicherte sich Patrick Kogler mit einem weiten Sprung und sehr guten Haltungsnoten (3 x 19,5 Punkte) im zweiten Durchgang den Sieg. In der anschließenden Nordischen Kombination ging Florian Dagn als erster auf die selektive, mit sehr steilen Anstiegen gespickte Laufstrecke und konnte mit der vierten Laufzeit den dritten Platz ins Ziel retten. Maximilian Lienher - kämpfte sich mit Rang neun in die Top 10. Patrick Kogler holte mit einer guten Laufleistung und den zweiten Platz und somit seinen zweiten Stockerlplatz an desem Wochenende. Andi Dagn verbesserte sich vom 12. Rang nach dem Springen mit einer wie gewohnt sehr guten Laufzeit (3.) noch auf den sehr guten 5. Platz.

Sehr zufrieden natürlich der Trainer dieses Quartetts Seppi Jenewein.

  • Fünf Stockerlplätze bei AUC