Guter Einstieg in die FIS-Cup Serie - Lienher und Kogler punkteten

Sprunglauf / Nordische Kombination

Die Junioren stiegen am vergangenen Wochenende in Villach in die Saison 2017/18 ein. Max Lienher wurde am ersten Tag Elfter und Patrick Kogler belegte den 22. Rang. Sieger war Timi Zajc aus Slowenien, vor den beiden Italienern Federico Cecon und Giovanni Bresadola. Am zweiten Wettkampftag ging Kogler einiges auf und er wurde Sechster, Lienher landete auf dem 23. Rang. Gesiegt hat der Deutsche Lukas Wagner.


  • Guter Einstieg in die FIS-Cup Serie - Lienher und Kogler punkteten