Heimspiel für K.S.C. Biathletin

Zusammen mit ihren Teamkolleginnen des österreichischen Biathlon-Damen-Teams wird Lisa Theresa Hauser am Samstag, 7. Dezember in Hochfilzen auf die Jagd nach einer Top-Platzierung ins Staffelrennen gehen.

Für die 19jährige K.S.C.-Biathletin ist es auch ein verfrühtes Geschenk zum 20. Geburtstag, den sie noch in diesem Jahr feiern darf. Die Strecke in Hochfilzen ist fast ihr zweites Wohnzimmer, denn seit dem Sommer ist sie beim österreichischen Bundesheer und im Ort nahe der Landesgrenze zu Salzburg stationiert. Schon beim ihrem Staffeldebüt im Vorjahr konnte sie auf sich aufmerksam machen. Als dritte Läuferin blieb sie beim Schießen absolut fehlerfrei – auf der dritten Runde gelang dies neben ihr nur Juliya Dzhyma (UKR), insgesamt trafen nur 12 von 88 Damen immer ins Schwarze – und konnte als Neunschnellste 13 andere Konkurrentinnen hinter sich lassen. „Nun heißt es, mich vorzubereiten”, schreibt sie auf ihrer Website www.lisahauser.at.

Es dürfte laut Wetterbericht zwar wiederum bitterkalt sein, doch zahlreiche Fans freuen sich genauso wie Lisa Hauser auf ein spannendes Biathlon-Wochenende in Hochfilzen.

IBU-Biathlon-Weltcup Hochfilzen:
Freitag, 6. Dezember 2013
10:30 Uhr    Sprint Damen - 7,5 km
13:30 Uhr    Sprint Herren – 10 km
Samstag, 7. Dezember 2013
11:30 Uhr    Staffel Damen - 4x6 km
14:30 Uhr    Staffel Herren - 4x7,5 km
Sonntag, 8. Dezember 2013
11:30 Uhr    Verfolgung Damen - 10 km
13:30 Uhr    Verfolgung Herren - 12,5 km

  • Heimspiel für K.S.C. Biathletin