Hias Leitner feiert heute Geburtstag!

Heute, Mittwoch 22. September, feiert Hias Leitner seinen 81. Geburtstag. Der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) gratuliert herzlich!

Hias Leitner gewann als Aktiver 1960 Olympia-Silber im Slalom in Squaw Valley, dazu ist er dreifacher Profi-Weltmeister und hat viele internationale Skirennen gewonnen. Hias ist fünffacher Österreichischer Jugend- und Juniorenmeister, dreifacher Österreichischer Meister, ebenso Nordamerikanischer Meister und unter anderem siegte er in Sestriere (ITA), in Wengen am Lauberhorn (SUI), ist Gewinner des „Weißen Band“ in St. Moritz, so gewann er auch in Madonna di Campiglio (ITA), in Zakopane und war Goldcup-Sieger in Davos am Parsenn. Am Hahnenkamm wurde er im Slalom und in der Kombination jeweils Zweiter.

Es wäre nicht der Hias, hätte er nach seinem Karriereende im Jahr 1972 dem Skisport für immer ade gesagt. Dazu liebte er seinen Sport viel zu sehr. Im Tiroler Skiverband und beim ÖSV hat Hias Leitner bis 1999 ganz eindeutig seine Erfolgs-Spuren hinterlassen, wie die Triumphe der späteren Olympiasieger Leonhard Stock, Stephan Eberharter und Benjamin Raich zeigen. Dem Ruf der weiten Welt konnte er in den Siebzigern nicht widerstehen und heuerte als Cheftrainer in Japan an. Noch gern die Streif. Nicht im Renntempo, aber mit viel Genuss. Genauso wie im Leben. Der Golfsport ist seine zweite Leidenschaft. Zuletzt spielte er am vergangenen Freitag, 16. September, mit seiner Gattin beim Toni Sailer Golf Memorial mit und wurde mit seinem Flight Fünfter.

Hias wir wünschen Dir alles Gute und vor allem Gesundheit!

  • Hias Leitner
  • v.l.: Franz Klammer, Anderl Molterer, Hias Leitner