K.S.C. Biathlon-Team gewinnt

KSC Biathleten gewinnen Gesamtwertung

Nun ist es offiziell: die ÖSV Vereinswertung der Biathleten geht zum vierten Mal in Folge an die Biathletinnen und Biathleten des Kitzbüheler Skiclubs. Bei der Vereinswertung fließen alle Ergebnisse der Schüler- und Jugendathleten vom Sumicup, Austriacup und den Österr. Meisterschaften ein.

Nachdem bei den letzten Bewerben einige K.S.C. Biathleten krankheitsbedingt nicht starten konnten, war es bis zuletzt nicht sicher, ob der Vorsprung auf den zweitplatzierten Verein für den Sieg reicht. Da jedoch der Vorsprung sogar auf fast 300 Punkte ausgebaut werden konnte, gewann der K.S.C. mit 1700 Punkten die Vereinswertung, gefolgt vom WSV Ramsau am Dachstein mit 1417 und dem SC Bad Gastein mit 989 Punkten.

Diese Auszeichnung spiegelt die gut funktionierende Nachwuchsarbeit des K.S.C. wieder. Die Biathleten des Kitzbüheler Ski Clubs erzielten die gesamte Saison hindurch in allen Leistungsstufen hervorragende Ergebnisse.

Beginnend mit den ausgezeichneten Ergebnissen von Lisa Hauser im Weltcup und den Weltmeisterschaften, die sich in ihrer ersten richtigen Weltcupsaison Mitten in der Weltklasse etabliert hat. Mit den tollen Leistungen über die gesamte Saison konnte sie sogar noch beim Finale in Khanty-Mansiysk, bei welchen nur die besten 30 der Weltcupwertung starten dürfen, erstens starten und zweitens im Massenstart den tollen 22. Rang belegen.

Im Junioren- und Jugendbereich konnten sich mit Fabian Ulmer (Junioren WM) sowie Sonja Bachmann und Lukas Kröll für die internationale Bewerbe (EYOF) qualifizieren. Zudem gewannen Lisa Hauser, Miriam Brettbacher, Sonja Bachmann, Lukas Kröll und Markus Ortner Medaillen bei den diversen österreichischen Meisterschaften. Christoph Nöckler im ersten Jahre der Allg. Klasse konnte mit einigen guten Ergebnissen resümieren.

Im Schülerbereich überzeugte Lara Wagner in ihrer Altersklasse. Neben zahlreichen Podestplätzen wurde sie zweifache Österr. Meisterin, gewann den Sprintbewerb beim Ländervergleichskampf sowie die Sumi-Cup Gesamtwertung. Mit Victoria Mellitzer (u.a. ÖM Silber), Anna und Lara Gandler, sowie Theresa Niederstrasser  drängen weitere talentierte Biathletinnen nach. Auch bei den Burschen gab es mit Andi Hechenberger, Matthias Foidl und Alexander Pfurtscheller ehrgeizige Talente, die mit sehr guten Ergebnissen auf die vergangene Saison zurück blicken können.

Diese guten Leistungen sind zum einen auf den Ehrgeiz der Athleten und zum anderen auf die außerordentlich gute Unterstützung des Kitzbüheler Ski Clubs und der professionellen Arbeit der referatsübergreifenden Trainer möglich.

Für die Athleten heißt es nach einer kurzen Regeneration weiter fleißig zu arbeiten und den Sommer als Vorbereitung für den kommenden Winter zu nutzen und die Trainer bemühen sich weiterhin, junge, interessierte Athleten an die Leistungen der Schüler- und Jugendbiathleten heranzuführen.

Bild von links: Manfred Bachmann, Verena Brem, Alexander Pfurtscheller, Victoria Mellitzer, Andreas Hechenberger, Lara Wagner, Matthias Foidl, Theresa Niederstrasser, Hanspeter Foidl.

  • K.S.C. Biathlon-Team gewinnt