K.S.C.-Kombinierer top

Die am Wochenende veranstaltete Österreichische Meisterschaft (ÖM) in Saalfelden verlief auch für die K.S.C. Athleten gut. Die Wertung der ÖM fließt gleichzeitig in die Wertung des Austria Cups ein.

Im Einzelbewerb schaffte es Andreas Pisecker (Schüler 1) auf Rang 16 vor seinem Kollegen Marco Wörgötter, der auf Rang 19 landete. Gregor Pisecker (Schüler 2) konnte sich über einen vierten Platz freuen. Andreas Pisecker schaffte es mit dem Team-Tirol, bestehend aus Florian Kröll vom SC Mayrhofen und Stefan Peer vom WSV Wörgl auf dem dritten Rang und konnte sich über Bronze freuen. Noch besser lief es bei seinem Bruder Gregor Pisecker, der mit Josef Ritzer und Daniel Pirchmoser (beide vom WSV Wörgl) Silber für das Team-Tirol in der Schüler 2 gewann.

Bei perfekten Bedingungen und einer sehr guten Loipe wurde ein fairer Bewerb durchgeführt.  

  • K.S.C.-Kombinierer top

Downloads: