KSC Biathlon Schüler-Team

Biathlon

Nach einer überaus erfolgreichen aber sehr anstrengenden Rennsaison und einer wohlverdienten Ruhepause starteten die Schülerbiathleten des KSC bereits Ende April ihr Sommertraining.

Nachdem der Großteil des Teams in der kommenden Saison in die nächsthöheren Altersklassen aufsteigen und somit die Schießtechnik ändern (liegend freihändig) bzw. erweitern (Stehendanschlag) müssen, stand bei den ersten Trainingseinheiten vorwiegend das Anpassen des Gewehres an die neuen Techniken im Vordergrund.

Dabei wurde Trainer Hanspeter Foidl von der Schützenmeisterin Anni Dietmann unterstützt und so wurde den Athleten einmal das Schießen aus Sicht der Schützen näher gebracht. Für Victoria Mellitzer, Lara Wagner, Mathias Foidl, Johann Nöckler und Andi Hechenberger war das Schießen im Schützenheim der Schützengilde Kitzbühel doch etwas besonders, kann man aufgrund der digitalen Anzeige jeden einzelnen Schuss genau analysieren.

Neben dem Schießen wurden auch erste Lauf-, Rad- und Krafteinheiten durchgeführt. Am KSC Biathlonstützpunkt beim „Hörlahof“ in Reith wurden bereits auch die ersten Kompextrainings durchgeführt.

Zusätzlich zum Biathlontraining nehmen die KSC Biathleten auch fleißig am KSC Langlauftraining teil.

Nun freuen sich alle schon auf die Sommerferien, wo das Training intensiviert wird und öfters auch in Seefeld trainiert werden wird, dadurch können auch die in Innsbruck wohnenden Anna und Lara Gandler sowie Lea Sumann öfters mit den KSC Clubkollegen mittrainieren. Ende August findet dann der KSC Trainingskurs der Langläufer und Biathleten statt, auf welchen sich schon alle sehr freuen.

  • KSC Biathlon Schüler-Team
  • KSC Biathlon Schüler-Team