KSC-Langläufer räumen beim Finale des Landescup ab

Langlauf / Biathlon

Acht Siege und drei zweite Plätze waren für die KSC-Langläufer das Ergebnis beim Landescup in St. Ulrich am Pillersee. „Wir sind stolz, die jungen Langläufer haben zum Saisonabschluss noch einmal alles gegeben!“ freut sich Trainer Toni Ehrensperger. So dürfen sich über einen Sieg freuen: Laurena Viertl (U8), Maximilian Fuchs (U9), Samuel Wakolbinger (U10), Anna Sophie Mayr (U11), Simon Grasberger (U11), Lilly Fuchs (U12), Lea Foidl (U13) und Paul Ritter (U13). Über den zweiten Rang freuen sich Rebecca Achorner (U11), Pia Lorenzoni (13) und Kilian Achorner (U13). Luca Gintsberger beendete als Sechster den Wettkampf.

1.Rang – Laurena Viertl (U8)

1.Rang – Maximilian Fuchs (U9)

1.Rang – Samuel Wakolbinger (U10)

1.Rang – Anna Sopie Mayr (U11)

1. Rang – Simon Grasberger (U11)

1.Rang – Lilly Fuchs (U12)

1.Rang - Lea Foidl (U13)

1.Rang – Paul Ritter (U13)

2.Rang – Rebecca Achorner (U11)

2.Rang – Pia Lorenzoni (U13)

2.Rang – Kilian Achorner (U13)

6.Rang – Luca Gintsberger (U12)

  • KSC-Langläufer räumen beim Finale des Landescup ab
  • KSC-Langläufer räumen beim Finale des Landescup ab
  • KSC-Langläufer räumen beim Finale des Landescup ab
  • KSC-Langläufer räumen beim Finale des Landescup ab
  • KSC-Langläufer räumen beim Finale des Landescup ab
  • KSC-Langläufer räumen beim Finale des Landescup ab
  • KSC-Langläufer räumen beim Finale des Landescup ab
  • KSC-Langläufer räumen beim Finale des Landescup ab