KSC-Wandertag führt ins Bayerische

Wallberg – in Erinnerung an Siege von Kitzbüheler Rennläufern

Samstag, 6. Oktober 2018

Wir treffen uns um 08.00 Uhr am Pfarrauparkplatz und fahren gemeinsam mit dem Bus vorbei am Achensee Richtung Tegernsee nach Rottach-Egern. Von dort beginnt die ca. zweistündige Wanderung für die trainierten Wanderer, entlang der damaligen Rennstrecke, bis auf den 1.723 m hohen Wallberg. Bei dieser „grossen“ Wanderung begleitet uns ein ortskundiger Führer vom SC Rottach-Egern.

Für die, die es moderater haben wollen bzw. Kinder und ältere Mitglieder, besteht die Auffahrtsmöglichkeit mit der Wallberg Seilbahn. Der Wallberg ist ein hervorragender Aussichtsberg mit Rundblick zum Tegernsee – dem Kaisergebirge – Zugspitze uvm. Auf dem Wallberg können auch kleine Wanderungen unternommen werden.

Alle Teilnehmer treffen sich um 12:00 Uhr beim Panoramarestaurant. Dort erhalten wir von Mitgliedern des SC Rottach-Egern einen Bericht über die berühmt-berüchtigten Wallberg-Rennen. Hias Leitner, Anderl Molterer, Toni Sailer haben hier gesiegt und Fritz Huber wurde Zweiter. Die Talfahrt erfolgt gemeinsam mit der Seilbahn um ca. 14:00 Uhr.

Erneut ein nettes Programm für die gesamte K.S.C. Familie. Der pauschale Kostenanteil für die Busfahrt, Seilbahn und einen Umtrunk beträgt € 25,-- für Erwachsene; Kinder und Jugendliche € 15,--. Nichtmitglieder € 55,--.

Anmeldungen bitte bis Dienstag, 2. Oktober, direkt an das K.S.C. Büro, Telefon 62301-0, oder per E-Mail an Javascript einschalten um diesen Content zu sehen..

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt – wobei bei wirklich schlechtem Wetter ein Alternativprogramm angeboten wird. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Auf reges gemeinsames Wandern freuen wir uns!