Meisterliche Erfolge für K.S.C. in Obertilliach

Insgesamt acht Medaillen haben die Biathleten des Kitzbüheler Ski Club von den Österreichischen Meisterschaften in Obertilliach mitgebracht. Lukas Kröll und Anna Gandler dürfen sich Österreichische Meister nennen.

Für die meisten Erfolge sorgten an diesem Wochenende die Schüler. Beim Sprint am Samstag gewann Anna Gandler (Sch1) und nahm Clubkollegin Victoria Mellitzer als Dritte mit aufs Podium. Auch Markus Ortner war am ersten Tag mit Rang drei (Sch2) ebenso erfolgreich wie Lukas Kröll (Rang zwei, Jugend männlich). Am Podest vorbei lief Miriam Brettbacher als Vierte (Rang 6 in der Verfolgung). Zum Österreichischen Meistertitel in der Verfolgung lief am Sonntag Lukas Kröll. Er konnte einen Platz aufholen und am Ende über Gold jubeln. Eine Rangverbesserung gelang auch Markus Ortner, der die Verfolgung auf Platz zwei beendete. Ihren Platz verteidigen konnten sowohl Anna Gandler (1.) als auch Victoria Mellitzer (3.).

Weitere Ergebnisse: Mathias Foidl wird im Sprint Neunter und bleibt im Verfolgungsrennen als Siebenter fehlerfrei. Andreas Hechenberger und Lara Wagner kamen in beiden Rennen in die Top Ten, vergaben beim letzten Schießen in der Verfolgung durch zu viele Fehler aber eine noch bessere Platzierung. Über müde Beine klagte Christoph Nöckler. Er freut sich wie alle anderen über eine Wettkampf- und Trainingspause. 

Ergebnisse ÖM Obertilliach: Anna Gandler (1. Sprint, 1. Verfolgung), Lukas Kröll (2. Sprint, 1. Verfolgung), Victoria Mellitzer (3. Sprint, 3. Verfolgung), Markus Ortner (3. Sprint, 2. Verfolgung); Miriam Brettbacher (4. Sprint, 6. Verfolgung), Matthias Foidl (9. Sprint, 7. Verfolgung), Andreas Hechenberger (10. Sprint, 11. Verfolgung), Christoph Nöckler (4. Sprint, 5. Verfolgung), Lara Wagner (8. Sprint, 8. Verfolgung).

  • Meisterliche Erfolge für K.S.C. in Obertilliach

Downloads: