Olympische Flamme kommt nach Kitzbühel

Das olympische Feuer für die Special Olympics World Winter Games 2017 in der Steiermark, die vom 14. bis 25. März stattfinden, wird auch durch Kitzbühel getragen.

Es ist ein besonderes Erlebnis, sowohl für Läufer als auch für die Zuschauer, wenn am Freitag, 10. März, die olympische Fackel durch Kitzbühel getragen wird. Um 10:30 Uhr werden die Fackelläufer in der Vorderstadt begrüßt und gefeiert werden.  Zuschauer sind herzlich willkommen!

Bei der feierlichen Entzündung der Fackel war KSC-Mitglied Hannes Grander dabei und hat sie nach Österreich gebracht. Die „Flamme der Hoffnung“ wird nun durch Österreich begleitet, ehe sie am 18. März bei der Eröffnungsfeier übergeben wird.

Es werden in neun Sportarten Wettbewerbe ausgetragen. Begleitet werden die Winter Games von Symposien, Kongresse, Kultur- und Kunstprogramme. 2700 Athleten aus 107 Nationen, 1.100 Trainer, 3.000 Freiwillige Helfer, 800 Kongressteilnehmer haben sich für die Spiele in der Steiermark angemeldet.

  • Olympische Flamme kommt nach Kitzbühel