Platz eins und zwei für KSC Rider

Zwei Rider des K.S.C. Freestyle-Teams führen in der Wertung um den Sieg beim „Big Air Battle Tux“.

Mit dabei beim ersten Contest der neuen Freestyle-Show am 26. Dezember war auch das K.S.C. Freestyle-Team. Am Start waren rund30 Freeskier und Snowboarder aus Tirol und Bayern. Der Sieg ging an Stefan Tipotosch – der Tuxer springt für den Kitzbüheler Ski Club. Rang. Platz zwei holte sich Luca Exenberger, ebenfalls Rider des KSC. Daniel Kreitl und Fabian Reichholf teilen sich punktegleich Rang acht. Am 2. Januar geht’s wieder um Punkte für die Gesamtwertung und um den Einzug ins Finale.
 
Ergebnis Big Air Battle Tux:   1. Stefan Tipotsch KSC, 2. Luca Exenberger KSC, 3. Michael Waltl, 8. Daniel Kreitl KSC ex aequo Fabian Reichholf KSC.

  • Platz eins und zwei für KSC Rider