Sieben Medaillen für K.S.C. Kinder

Die Rennsaison 2010/11 der Kinder und Schüler ist mit einem Technikbewerb in St. Anton am Arlberg zu Ende gegangen.

Bei diesem Rennen standen Koordination und Geschick im Blickpunkt. Auf eine Fahrt mit Rhythmuswechsel durch Slalom- und Riesenslalomschwünge  folgte zum Abschluss noch die Herausforderung Buckelpiste. Regen und Schneefall sowie Bodennebel am Renntag machten die Aufgabe zwar etwas schwieriger, doch alle Teilnehmer hatten gleiche Bedingungen. Über Siege und Erfolg entschieden Jurypunkte. Für die besten gab es Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. 

Sophie Zwicknagl gewann eine Goldmedaille, Isabella Burghardt, Melanie Sommeregger, Marco Pöll und Julian Brandner holten sich Silber, Bronze gab es für Magdalena Zwicknagl sowie Magdalena Mayrhofer.

Dajana Dengscherz (Sch2) kam auf Rang 7, Andreas Wahrstätter (Sch1) wurde Neunter ebenso wie Marko Moritz (Sch2). Niklas Pendl (Sch1) wurde 16., Josef Hofer (Sch2) erreichte Rang 22. Carina Dengscherz war aufgrund ihrer Teilnahme an der Trofeo Topolino nicht am Start.

  • Sieben Medaillen für K.S.C. Kinder

Downloads: