Sieg für Patrick Hollaus in Gerlos

Snowboard / Freeski / Skicross / Freestyle

Dieser Contest im Zentrum von Gerlos ist Treffpunkt für die besten Snowboarder und Freeskier. Das Publikum – rund 5000 Zuseher – sah nicht nur spannende Vorrunden-Fights von 32 internationalen Top-Ridern, sondern auch atemberaubende Finalläufe. Mit Patrick Hollaus ging der Sieg in der Spezialwertung der Freeskier an den Freeski-Coach des Kitzbüheler Ski Club. In den Top8 landeten außerdem Harald Empl als Sechster und Markus Obwaller auf Rang acht. „Die Leute, die hier mitgesprungen sind, haben allesamt viel drauf. Es war ein höchst anspruchsvoller Final-run“, berichtet Patrick Hollaus, der auf einem der größten Kicker Europas souverän zum Sieg vor dem Deutschen Flo Geyer gesprungen ist. 

Ergebnis gloryfy BASTARDS 2012 Freeski: 1. Patrick Hollaus (AUT) KSC, 2. Flo Geyer (GER), 3. Luggi Brucic (AUT), 4. Raphael Schwaiger (AUT), 5. Stefan Schenk (ITA), 6. Harald Empl (AUT) KSC, 7. Toni Höllwart (AUT), 8. Markus Obwaller (AUT) KSC.  Snowboard:  1. Eric Beauchemin (USA), 2. Peter König (AUT), 3. Chris Kröll (AUT).

  • Sieg für Patrick Hollaus in  Gerlos
  • Sieg für Patrick Hollaus in  Gerlos
  • Sieg für Patrick Hollaus in  Gerlos