Starthütten Opening

Der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) lud seine Mitglieder am zweiten Adventsonntag, 9. Dezember 2012, auf die Starthütte zu Linsensuppe und Klotzenbrot.

Eine kleine Gruppe von fünf Personen hatte das Vergnügen, den strahlend blauen Himmel, den Pulverschnee und die Sonne entlang von Ganslern und Streif beim Aufstieg zu genießen. Noch ist die Talabfahrt zwar gesperrt, aber die Beschneiung durch die Mitarbeiter der Bergbahn AG Kitzbühel ist bei optimalen Minustemperaturen in vollem Gange.

Einige Bilder, die K.S.C. Präsident Michael Huber vom Aufstieg gemacht hat, sollen diesen wohl einmaligen Frühwintertag bestätigen. Der Kitzbüheler Ski Club dankt den "Aufsteigern" und zahlreichen Besuchern auf der Starthütte sowie den Wirtsleuten Gaby und Karli für die hervorragende Betreuung. Ein wunderbarer Skitag mit bereits zahlreich geöffneten Liften und Pisten am Hahnenkamm, den wohl keiner so schnell vergessen wird.

  • Der Frühwinter zeigte sich von seiner schönsten Seite.
  • von re: K.S.C. Präsident Michael Huber, Hans Gosch, Hermann Stanger und Paul Koller mit Begleitung