Stephan Embacher am Podium beim Austria-Cup

Sprunglauf / Nordische Kombination

Beim Austria-Cup der Schüler packte Stephan Embacher (Schüler 1) beim Skispringen erneut seinen technischen Feinschliff aus und sprang auf den dritten Rang. Mit dreimal 18,0 von den Wertungsrichtern setzte er eine gute Marke. Elias Kogler verpasste das Podium, er wurde Vierter und Andreas Pisecker belegte den achten Rang (beide Schüler 2).

In der Nordischen Kombination lief es nicht nach Wunsch, Embacher lag nach dem Springen noch auf dem dritten Rang, machte allerdings beim Laufen Einbußen und wurde 26ster. Andreas Pisecker hielt sich gut, mischte er beim Springen noch vorne mit, verlor er beim Vielseitigkeitslauf, er wurde guter Achter.


  • Stephan Embacher am Podium beim Austria-Cup