Tiroler Meisterschaft Biathlon Schüler

Biathlon

Nachdem in Schwoich aufgrund von Schneemangel die Durchführung der Tiroler Biathlon Schülermeisterschaften nicht möglich waren, wurden diese kurzerhand auf die Golfplatz Loipe in Kitzbühel verlegt, wo der Veranstalter WSV Schwoich ideale Verhältnisse vorfand.

Die K.S.C. Biathleten nützen den unvorhersehbaren „Heimvorteil“ aus und zeigten tolle Leistungen: Mit einem fehlerfreien Schießen und einer famosen Performance in der Loipe sicherte sich Anna Gandler in der Schülerklasse 1 den Meistertitel, Rang zwei und somit Silber ging an ihre Clubkollegin Victoria Mellitzer. Lara Wagner komplementierte mit Rang 4 die guten Ergebnisse der Mädchen.

Mit einer starken Laufleistung kompensierte Andreas Hechenberger drei Strafrunden und sicherte sich in der Klasse Schüler 2 den Vizemeistertitel. Markus Ortner, auf dem Weg zu einer Medaille, stoppte seinen Lauf um einen verunfallten Laufkollegen zu helfen und verlor dadurch sicher viel Zeit. Rang vier ist in diesem Fall nebensächlich, viel wichtiger ist, dass es dem mit dem Hubschrauber in das KHS St. geflogenen Laufkollegen aus Absam wieder besser geht. In der Schülerklasse 1 verpasste Mathias Foidl mit Rang vier nur knapp das Podest, gut auch Alexander Pfurtscheller, der bei seinem ersten Biathlon den sechsten Rang belegte.

Ebenso motiviert gingen die Biathlon Kinder des K.S.C in der Einsteigerklasse an den Start. Lea Sumann siegte in der mit 17 Kindern sehr stark besetzten Kinderklasse 2, Lara Gandler wurde Dritte und Madlen Holaus Fünfte. Spaß hatten auch die beiden Biathlon Neulinge Paul Ritter und Kilian Achhorner, die in der Kinderklasse 1 den guten vierten bzw neunten Rang belegten. Für die Elite Athleten findet der nächste Wettkampf (Austria Cup) am 9. März in Hochfilzen und für die Einsteiger am 29. März (Tirol Cup) ebenfalls in Hochfilzen statt.

  • Lea Sumann
  • v.l.: Victoria Mellitzer, Lara Wagner
  • Klassensieger "Einsteiger"
  • Klassensieger "Elite"

Downloads: