TSV Ehrenzeichen in Gold

Arthur Huber, langjähriger KSC Kampfrichter - seit 1969 - und leitender Referent (ab 1994/95), erhielt bei der vergangenen Jahreshauptversammlung des Tiroler Skiverbandes am 11. Juni 2011 aus den Händen von TSV Präsident Werner Margreiter und Vizepräsident Wilfried Leitzinger das TSV Ehrenzeichen in Gold verliehen.

Dies als Würdigung seiner langjährigen Verdienste auch im Rahmen der Internationalen Hahnenkamm-Rennen, dessen Chef der Kampfrichter Arthur von 1993 bis 2010 war. Als einer der ersten Gratulationen konnten sich unser Silbermedaillengewinner Hias Leitner einstellen, der als langjähriger TSV Trainer für viele Tiroler Erfolge Sorge getragen hatte und ebenfalls wie Vizepräsident Peter Obernauer, Schriftführer Peter Huber und Präsident Michael Huber bei dieser Jahreshauptversammlung anwesend war.

Der KSC gratuliert zu dieser Auszeichnung

  • TSV-Vizepräsidentin Dr. Paula Stecher und Präsident Werner Margreiter ehrten Arthur Huber
  • TSV Ehrenzeichen in Gold