Überflieger siegen

Die Woche war erfolgreich für unsere Überflieger!

Die K.S.C. Überflieger waren beim 1. Austria-Cup in Bischofshofen sehr erfolgreich. „Wir hoffen und arbeiten fest daran, dass unsere Springer bestens gerüstet in die Saison gehen können“, sagt Referent Seppi Jenewein. Wichtig ist, dass die jungen Springer und Kombinierer nicht nur gute Trainingsbedingungen vorfinden, vielmehr gut durch die Wettkämpfe begleitet werden. Die Trainer und Betreuer Stefan Hager, Rainer Lienher und Hannes Feyersinger mit höchsten Einsatz dabei. Aber auch die Eltern der Springer helfen eifrig mit. Zufrieden sind auch die TSV-Trainer Andi Felder und Thomas Meisnitzer mit den gezeigten Leistungen. 

Maximilian Lienher war nach dem ersten Durchgang noch auf dem 3. Platz. Jedoch holte er im zweiten Durchgang mit der letzten Startnummer die Höchstweite und den Sieg mit 0,7 Punkten Vorsprung auf seinen Mannschaftskollegen vom SV Innsbruck Bergisel Julian Wachernell.

Florian Dagn konnte auf der Schanze seine sehr gute Leistung beim Mannschaftsspringen leider nicht wiederholen, er wollte zu viel. Dennoch erreichte er einen guten 11. Platz unter 56 Startern in dieser sehr starken Klasse. Florian überzeugte, als bester Tiroler Starter, mit einer guten Laufleistung und dem 5. Platz in der Nordischen Kombination. 

Gregor Pisecker zeigte als einer der jüngeren Jahrgänge in der Klasse Schüler II gute Sprünge. Mit dieser guten Leistung konnte er einige Plätze gutmachen.  

Marco Wörgötter (Schüler I) konnte das erste Mal „Austria-Cup Luft“ schnuppern und sich mit den besten Springern in dieser Klasse in Österreich messen, er war nach dem Bewerb zufrieden.

Teambewerb  Schüler II:

1. Tirol I – Florian Dagn, Maximilian Lienher (beide K.S.C.), Julian Wackernell (SV Innsbruck Bergisel) und Dominik Terzer (Nordic Team Absam) erzielten hervorragende 28 Punkte Vorsprung auf Salzburg I.

9. Tirol II – Gregor Pisecker (K.S.C), Josef Ritzer, Timon Kahofer (Wörgl) und Marco Kreutner (Mayrhofen)

  • Marco Wörgötter
  • Die Trainer Hannes, Seppi und Steff
  • Andreas Pisecker