Weltcup-Pistengütesiegel in Gold

Der Kitzbüheler Ski Club erhielt für die hervorragende Pistenqualität bei den Hahnenkamm-Rennen das internationale Weltcup-Pistengütesiegel in Gold. Ausgezeichnet wurde der Kitzbüheler Ski Club vom internationalen Skiareatest. 350 Gäste aus der Seilbahn – und Tourismuswirtschaft waren bei der Verleihung in Innsbruck am Dienstag 9. April anwesend. HKR Rennleiter Peter Obernauer nahm die Auszeichnung freudig aus den Händen von Skiareatest-Präsidenten Klaus Hönigsberger entgegen.

SkiKitz gratuliert dem gesamten Hahnenkamm-Team, vor allem Pistenchef Abfahrt Herbert Hauser und Hois Werlberger sowie Pistenchef Slalom Stefan Lindner und Karl Schwingenschlögl ebenso Rennstrecken-Sicherheitschef Sepp Wurzenrainer!

  • Weltcup-Pistengütesiegel in Gold