Zwei Siege, sieben Podiumsränge

Langlauf / Biathlon

Vielseitigkeit im Trend

Am Sonntag, 25. September fand in St. Johann in Tirol ein Vielseitigkeitsbewerb für die Nordischen von U08 bis U15 statt. Die K.S.C. Ausdauersportler haben wieder gesiegt.

Der Parcours auf der Lafferer Trabrennbahn war anspruchsvoll, aber genauso, wie es sein sollte. Es wird wieder auf die Vielseitigkeit geachtet und der Bewerb zählt letztlich auch zum TSV-Cup. Der SC St. Johann hat sich allerhand einfallen lassen, so mussten die jungen Ausdauersportler neben einem Crosslauf auch viele Hindernisse bewältigen. „Das war eine traumhafte Veranstaltung. Es waren zwölf junge Athleten dabei und alle landeten auf den Top-Ten Rängen“, sagt Trainer Toni Ehrensperger stolz. Leon Puchinger  und Mathias Prosser, Samuel Walkobinger, Simon Grasberger und Leo Hölzl erzielten den zweiten Rang und Maximilian Fuchs sowie Sandra Millecker wurden Dritte. Das Ergebnis zeigt, dass im Sommer eine gute Basisarbeit geleistet wurde!

1.Rang

Leon Puchinger (U11)

Mathias Prosser (U12)

2.Rang

Samuel Walkobinger (U09)

Simon Grasberger (U10)

Leo Hölzl (U11)

3.Rang

Maximilian Fuchs (U08)

Sandra Millecker (U15)

5.Rang

Katharina Hechenberger (U11)

Paul Ritter (U12)

Weitere Platzierungen

7.Lara Gandler (U14), 9.Christina Hechenberger (U14), 10.Luca Gintsberger (U11)

Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge
Zwei Siege, sieben Podiumsränge