Steckbrief

  • Geburtstag: 04.03.1899
  • Todestag: 01.08.1966
  • Beruf / Kader: Alt-Präsident des Wintersportvereins Kitzbühel, Alt-Bürgermeister der Stadt Kitzbühel

Weitere Informationen zu Ernst Reisch

Österreichischer Akademischer Skimeister 1924

Es war am 19. und 20. Jänner 1924, als Kitzbühel Schauplatz einer Veranstaltung mit verschiedenen Siegern war: Auf einen Schlag wurde die Tiroler Meisterschaft ausgetragen, die zugleich die österreichische Akademische Meisterschaft darstellte. Mit dabei auch Ernst Reisch, Sohn des Skipioniers Franz Reisch. Mit einem Sprung über 27,50 Meter sicherte sich der zu dieser Zeit 25-Jährige den Sieg in der Klasse II. Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters – Franz Reisch starb am 6. Jänner 1920 am Ende einer Skitour an einem Herzinfarkt – war er es, der neben seinen sportlichen Aktivitäten das Lebenswerk seines Vaters fortsetzte. Geboren am 4. März 1899, war Ernst Reisch 1921/22 sowie von 1926 bis 1930 Präsident des Wintersportvereins Kitzbühel (also des späteren Kitzbüheler Ski Club) und von 1931 bis 1933 Bürgermeister der Stadt Kitzbühel. Bei der Generalversammlung 1933 wurde Ernst Reisch mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Kitzbüheler Ski Club für besondere sportliche Leistungen ausgezeichnet. „Mein Vater hat nie etwas von seinen sportlichen Leistungen erzählt“, bedauert sein 1945 geborener und damit ältester Sohn Rupert Mayr-Reisch. „Leider sind auch keine Aufzeichnungen oder Erinnerungsstücke, wie Ergebnislisten oder Pokale, vorhanden.“ Vermutlich sind sie während mehrerer Umbauten oder 1980 beim großen Brand des Sporthotels, welches von Ernst Reisch 1912 als Bauherr errichtet und betrieben wurde, verloren gegangen. Der Hotelier Ernst Reisch gilt als großer Förderer des Kitzbüheler Skiwunderteams der 1950er Jahre. „Als Toni Sailer 1956 die erste Olympische Goldmedaille gewann, ist er sofort nach Cortina gefahren und hat sich um organisatorische Fragen, wie angemessene Quartiere und bessere Verpflegung, gekümmert“, kann sich Mayr-Reisch erinnern. Nicht zuletzt deshalb wurde 1960 Ernst Reisch Ehrenmitglied des K.S.C. Ernst Reisch starb am 1. August 1966, erst 67 Jahre alt.


Erfolge

WettkampfOrtJahrRang
Skispringen / Akademische Österreichische & Tiroler MS
Akademische
Kitzbühel (AUT)19241

Ehrungen

EhrungJahr
KSC Sportehrenzeichen in Silber 1933