Steckbrief

  • Geburtstag: 20.02.1975
  • Familie: Ane
  • Kinder: Kilian, Valentina und Viktoria
  • Beruf / Kader: ÖSV Biathlon Lehrwart, Krankenpfleger
  • Mitglied seit: 12.08.2002

Weitere Informationen zu Hansi Achorner

Siebenfacher österreichischer Staatsmeister im Biathlon 1999–2005 Zweifacher Tiroler Meister 2003

Für den Europacup zu stark, für den Weltcup zu schwach. So kann die Laufbahn von Jo-hann Achorner mit einem Satz beschrieben werden. Immer wie-der ließ er mit Spitzenplätzen im Europacup aufhorchen, immer wieder wurde er dafür im fol­genden Winter in die Weltcup­Mannschaft berufen, immer wie-der konnte er auf höchster Ebene die vorgegebenen Leistungen nicht erbringen. „Ich war zeitweise Trainings­weltmeister, hatte meist die besten Laktatwerte, lief oft meinen Kollegen auf und davon“, blickt er zurück. „Im Europacup konnte ich ohne Druck starten, im Weltcup fehlte mir das Selbstvertrauen.“ Seine Laufbahn startete er im Langlauf, wobei er mit Vater Ägydius, der seit vie­len Jahren den Reither Nachwuchs trainiert, den besten Betreuer hatte. Nach den Pflichtschulen und dem Nor­dischen Ausbildungszentrum in Eisenerz übersiedelte er 1994 ins Bundesheer-Leistungszentrum nach Hochfil­zen. Über Nacht wurde aus dem Langläufer Achorner der Biathlet Achorner – mit einem fürchterlichen Fehlstart: In seinem sportlichen Auftaktwinter 1994/95 landete er beim ersten Europacupbewerb in Osrblie (Slowakei) auf dem letzten Platz – noch in der gleichen Saison lief er beim Heimrennen in Hochfilzen an die zweite Stelle.

Im Winter 2005 verabschiedete sich der zum Zugs­führer aufgestiegene Achorner an seinem 30. Geburts­tag mit einem fünften Platz im Einzel bei der Euro­pameisterschaft im russischen Nowosibirsk von der Sportbühne. Schon ein Jahr zuvor hatte er eine Aus­bildung zum Diplom-Krankenpfleger begonnen, die er 2008 erfolgreich abschloss. Nach den ersten Berufsjahren im Bezirkskrankenhaus St. Johann ist er seit Sep­tember 2010 im Rehabilitationszentrum Bad Häring beschäftigt. Der Reither ist mit Ane, geborene Kirdni­kom, verheiratet und Vater dreier Kinder.


Erfolge

WettkampfOrtJahrRang
Langlauf / Staffel
Tiroler Meisterschaften
Ehenbichl (AUT)2015Silber
Langlauf / Herren
Tiroler Meisterschaften
/2014Bronze
Langlauf
Clubmeisterschaften
Kitzbühel (AUT)20091
Biathlon / Staffel 7,5 km
Österreichische Meisterschaften
/2005Gold
Biathlon / Sprint 10 km
Österreichische Meisterschaften
/2004Gold
Biathlon / Verfolgung
Österreichische Meisterschaften
/2004Gold
Biathlon / Staffel
Tiroler Meisterschaften
/2003Gold
Langlauf / Staffel
Tiroler Meisterschaften
/2003Gold
Biathlon / Sprint
Weltcup
Ruhpolding (GER)200273
Biathlon / Staffel
Weltcup
Antholz (ITA)20025
Biathlon / Pursuit
Weltcup
Antholz (ITA)200229
Biathlon / Einzel
Weltcup
Antholz (ITA)200238
Biathlon / Sprint
Weltcup
Oestersund (SWE)200271
Biathlon / Staffel 7,5 km
Österreichische Meisterschaften
/2002Gold
Biathlon / Sprint
Weltcup
Antholz (ITA)200177
Biathlon / Sprint
CISM Militär-Weltmeisterschaften
Vermont (USA)2001Bronze
Biathlon / Nationencup
CISM Militär-Weltmeisterschaften
Vermont (USA)2001Bronze
Biathlon / Team
CISM Militär-Weltmeisterschaften
Vermont (USA)2001Gold
Biathlon / Staffel 7,5 km
Österreichische Meisterschaften
/2001Gold
Biathlon / Einzel
Weltcup
Antholz (ITA)200087
Biathlon / Sprint
Weltcup
Antholz (ITA)200098
Biathlon / Staffel 7,5 km
Österreichische Meisterschaften
/2000Gold
Biathlon / Sprint
Weltcup
Val Cartier (CAN)199917
Biathlon / Pursuit
Weltcup
Val Cartier (CAN)199940
Biathlon / Sprint
Weltcup
Ruhpolding (GER)199992
Biathlon / Sprint
Weltcup
Antholz (ITA)199972
Biathlon / Staffel
Weltcup
Antholz (ITA)1999DNF
Biathlon / Sprint
Weltcup
Oslo (NOR)199978
Biathlon / Staffel
Weltcup
Lake Placid (USA)19994
Biathlon / Pursuit
Weltcup
Lake Placid (USA)199937
Biathlon / Sprint
Weltcup
Lake Placid (USA)199944
Biathlon / Einzel 20 km
Österreichische Meisterschaften
/1999Gold
Biathlon / Einzel
Weltcup
Hochfilzen (AUT)199845
Biathlon / Sprint
Weltcup
Hochfilzen (AUT)199878
Biathlon / Sprint
Weltcup
Hochfilzen (AUT)199886
Biathlon / Einzel
Weltcup
Hochfilzen (AUT)1998DNF
Biathlon / Einzel
Weltcup
Pokljuka (SLO)199843
Biathlon / Sprint
Weltcup
Pokljuka (SLO)199856
Biathlon
Weltcup
Brezno-Osrblie (SVK)19988
Biathlon / Einzel
Weltcup
Brezno-Osrblie (SVK)199841
Biathlon / Sprint
Weltcup
Brezno-Osrblie (SVK)199871
Biathlon / Einzel
Weltcup
Oestersund (SWE)199737
Biathlon / Sprint
Weltcup
Lillehammer (NOR)199690
Biathlon / Sprint
Weltcup
Oestersund (SWE)199687
Biathlon / Einzel
Weltcup
Oestersund (SWE)199692

Ehrungen

EhrungJahr
KSC Sportehrenzeichen in Bronze 2005