10 Stockerlplätze bei TSV-Cup

Sprunglauf / Nordische Kombination

Eine beeindruckende Anzahl an Podestplätzen gab es für die KSC-Überflieger beim TSV-Cup Sprunglauf / Nord. Kombination in Fieberbrunn. Trotz frühlingshafter Temperaturen haben die Mannen um Stefan Putzer perfekte Bedingungen auf den Schanzen und Loipen in Fieberbrunn für die Springer und Kombinierer "gezaubert"! Insgesamt 10 Stockerlplätze konnten die KSC Athleten mit nach Hause nehmen. Das Trainerteam Seppi Jenewein und Stefan Hager zeigten sich sehr erfreut über die Leistung der "Überflieger".

Im Spezialspringen konnte in der Klasse Kinder I Andreas Pisecker mit zwei tollen Sprüngen seinen Sieg von vergangener Woche wiederholen. Xaver Aigner sorgte in dieser Klasse mit dem dritten Rang für den zweiten Stockerlplatz. Alexander Pfurtscheller wurde Achter. In der Kinderklasse IIb konnte sich Lorenz Ehrlich mit zweimal Höchstweite den Sieg sichern.

In der Klasse Kinder II wurde Marcel Höllwarth guter Siebter, Kilian Ritter Elfter und Philipp Höfinger erreichte den 17. Platz. In der Klasse Schüler I gab Maximilian Lienher mit dem guten 4. Platz ein kräftiges Lebenszeichen von sich, dicht gefolgt von Ingo Wibmer (5.) und Florian Dagn auf dem 7. Endrang. Sebastian Ritter wurde bei seinen ersten Sprüngen auf dieser Schanze 17. In der Schülerklasse II musste sich Patrick Kogler nur dem Jahrgangsälteren Simon Greiderer geschlagen geben. Auch Andreas Dagn rückt der Spitze mit dem 10. Platz immer näher.

Nach dem Springen ging es für die Kombinierer in die Loipe - hier waren sehenswerte Positionskämpfe und Verfolgungen zu sehen. Andreas Pisecker, als Erster nach dem Springen in die Loipe gegangen wurde sehr guter Zweiter., knapp vor seinem Klubkollegen Alexander Pfurtscheller, der in der Loipe eine fulminante Aufholjagd startete. Xaver Aigner kämpfte sich auf den 6. Platz. In der Klasse Kinder II zeigte Marcel Höllwarth ein beherztes Rennen und wurde 5. dicht gefolgt von Kilian Ritter 6. und Philipp Höfinger 8.

In der Schülerklasse I konnte Florian Dagn mit der Laufbestzeit überzeugen und verbesserte sich auf den 2. Platz, Ingo Wibmer wurde mit der zweiten Zeit in der Loipe noch guter 3., Maximilian Lienher 6. und Sebastian Ritter 7. In der Schülerklasse II lief Patrick Kogler einem ungefährdeten Sieg in dieser Klasse entgegen, ebenfalls noch auf einen Stockerlplatz verbesserte sich Andreas Dagn mit dem guten 3. Rang.

Mannschaftlich wurden die KSC-Überflieger ihrem Namen an diesem Wochenende gerecht!

  • 10 Stockerlplätze bei TSV-Cup
  • 10 Stockerlplätze bei TSV-Cup
  • 10 Stockerlplätze bei TSV-Cup
  • 10 Stockerlplätze bei TSV-Cup
  • 10 Stockerlplätze bei TSV-Cup