365 Tage für den Nachwuchs

Sprunglauf / Nordische Kombination

Der Skipool Tirol vergibt seit acht Jahren die Auszeichnung „Nachwuchstrainer des Jahres“ in Form einer Swarovski-Trophäe als Anerkennung der Leistungen zur Förderung des Skinachwuchses in Tirol. Heuer ist die Wahl durch den Tiroler Skiverband auf K.S.C. Sprunglaufreferent Seppi Jenewein gefallen.

Am Freitag, den 11. November nimmt der rührige K.S.C. Trainer diese Auszeichnung in Innsbruck entgegen. Präsident Michael Huber ist stolz: „Unsere Trainer und Referenten bemühen sich intensiv um den Kitzbüheler Nachwuchs. Alle Referate, wie Ski Alpin, Langlauf, Biathlon, Freeski, Snowboard, Sprunglauf und Nordische Kombination arbeiten 365 Tage im Jahr für die jungen Sportler, Seppi nimmt stellvertretend für alle diesen Preis entgegen.“

"Mit Seppi Jenewein stellen wir heuer einen Nachwuchstrainer vor den Vorhang, der sich mit großer Vorbildwirkung, unendlicher Geduld und großem Einfühlungsvermögen um die jungen Skispringer des Bezirkes Kitzbühel kümmert.  Daneben ist Seppi Jenewein auch ein äußerst erfolgreicher Stützpunkt-Trainer des TSV“, so der Präsident des Skipool Tirol, Dir. Helmut Krieghofer zur Entscheidung des Tiroler Skiverbandes. Jenewein gelinge die grenzüberschreitende Arbeit zwischen den kleinen Kindern und dem Olympiasieger. Er verstehe es, die Trainings zwischen regionalem, nationalem und internationalem Leistungsniveau  zu gestalten.

"Ohne das Engagement und die Kreativität unserer Trainer auf Gemeinde- und Bezirksebene wären die tollen nationalen und internationalen Erfolge unseres Tiroler Skiteams nicht möglich. Daher müssen wir unsere regionalen Strukturen stärken und zumindest von Zeit zu Zeit auch Danke sagen", ist Skipool-Präsident Helmut Krieghofer überzeugt. "Mit der Wahl von Seppi Jenewein zum Nachwuchstrainer des Jahres zeichnen wir einen verantwortungsvollen Trainer aus, der sich seit Jahren außerordentlich für die sportliche Entwicklung von Jugendlichen im Bezirk Kitzbühel einsetzt."

  • 365 Tage für den Nachwuchs
  • 365 Tage für den Nachwuchs