Bronze bei ÖM CL für Julia Hillebrand

Langlauf

Als zweiter Bewerb der österreichischen Schüler- und Jugendmeisterschaften fand ein Klassik-Rennen statt. Auf der Hochebene der Rettenbachalm, umrahmt von einem gewaltigen Bergpanorama, zauberte der WSV Bad Ischl  großartige Loipen für den Nachwuchs in die Winterlandschaft.

"Die Strecke ist selektiv und durch die gleichmäßigen Anstiege hervorragend zum klassich Laufen geeignet. Durch den ständigen Wechsel von Sonne/Schatten/Nebel wird es jedoch eine große Herausforderung das richtige Wachs zu finden." erklärte Toni Ehrensperger vom Kitzbüheler Skiclub. Damit sollte er recht behalten.

Von den Kitzbühelern kam mit diesen Verhältnissen  Julia Hillebrand am besten zurecht und sicherte sich die Bronzemedaille in der Klasse Jugend1w. Als zweite in ihrem Jahrgang belegte Katharina Brudermann in der Klasse Sch1w den 5. Rang. Weiters zufrieden waren Christoph Nöckler und Laura Brugger in den Jugengklassen mit dem 7.Rang. Weniger gut lief es für Lisa Hauser, die an diesem Tag eine falsche Ski bzw. Wachswahl traf.

Fotos siehe Bildergalerie und Resultate in Rubrik Termine/Ergebnisse


Weitere Berichte