Christine Pletzer-Hörl und Lukas Hübl holen auch 2019 den Titel

Eine würdige Clubmeisterschaft

Die Entscheidung die Clubmeisterschaft witterungsbedingt auf Sonntag, 31. März, zu verschieben hat sich gelohnt. Die Teilnehmer der Clubmeisterschaft wurden mit bestem Wetter belohnt und insgesamt war die Piste in einem perfekten Zustand. „Es war eine würdige Clubmeisterschaft,“ so KSC Präsident Michael Huber.

148 Mitglieder starteten in 22 Klassen und gaben ihr Bestes. Siegen stand im Vordergrund, jedoch einige Rennbegeisterten ging es um das Dabeisein und dem geselligen Clubtag. Die Rennstrecke war kompakt, trotz hoher Temperaturen und insgesamt war alles stimmig vorbereitet.

Nach 2018 holten Alpin-Referentin Christine Pletzer-Hörl und Lukas Hübl auch 2019 den Clubmeistertitel.

Bambini 1 D - 1. Sophia Malgara.

Bambini 1 H – 1. Constantin Giehl, 2. Carl Naglich, 3. Lukas Pletzer, 4. Hubert Hörl, 5. David Pletzer. Bambini 2 D – 1. Lea Prokopetz, 2. Charlotte Schleicher, 3. Sofia Haas-Eisenberger, 4. Marie Pölzelbauer.

Bambini 2 H – 1. Mads Kruse, 2. Emil Mittermeier

U8 D – 1. Sophie Döttlinger, 2. Annelie Salomon, 3. Anna Rass

U8 H – 1. Lorenz Schmid, 2. Julius Wauschkuhn, 3. Thaddäus Naglich, 4. Leon Holzer, 5. Lino Kirchsteiger, 6. Noel Adam.

U9 D – 1. Alva von Bayern, 2. Emma Hofer, 3. Stefanie Pletzer, 4. Livia M. Foidl, 5. Mia Reindl

U9 H – 1. Marius Friedl, 2. Philip Nilolay, 3. Benedikt Hopfen, 4. Leonhard Salomon, 5. David Winkler

U10 D – 1. Tina Herbert, 2. Emma Obermoser, 3. Anna Gambino

U10 H – 1. Leo Heldmann, 2. Bruno Schleicher, 3. Thomas Rass, 4. Julius Fischer, 5. Patrick Ganzer, 6. Constantin Attensam, 7. Ben Müller, 8. Noel Holzer, 9. Alexander Wollinger, 10. Thomas Wollinger.

U11 D – 1. Filippa Hopfen, 2. Carina Popp, 3. Alina Elbling, 4. Leona Behr, 5. Alina Reindl.

U11 H – 1. Fabian Lintner, 2. Leopold Arnold, 3. Emil Frank, 4. Carl Luthard, 5. Paul Risch, 6. Mikolas Oberndorfer, 7. Samuel Wakolinger, 8. Leon Holzer, 9. Pullo Watson.

U12 D – Philippa Attensam, 2. Chaya Stirban, 3. Elena S. Foidl, 4. Lavinia Deusch.

U12 H – 1. Felix Prokopetz, 2. Paul Haidacher, 3. Tim Herbert, 4. Tadeus Gushurst, 5. Julian Nikolay.

U13/14 D – 1. Anastasia Mittermayer, 2. Frida Götting.

U13/14 – 1. Rikart Knezevic, 2. Tammo Heldmann, 3. Sebastian Dvorak, 4. Heinrich Reiter, 5. Cedric Behr, 6. Paul Polletin, 7. Alexander Moriggl, 8. Jakob Obermoser, 9. Maximilian Giehl, 10. Luca Gintsberger.

U15/16 D – 1. Antonia Deusch.

U15/16 H -  1. Nikolaus Attensam, 2. Christian Erler, 3. Lukas Polletin, 4. Dominik Elbling.

U18 D – 1. Marie Attensam

U21 D - 1. Verena Klampfer

U18 H – 1. Patrick Erler, 2. Vinzenz Huber, 3. Sebastian Horngacher.

U21 H – 1. Johan Shevlin, 2. Kilian Ritter, 3. Felix Meurer.

AK 1D – 1. und Clubmeisterin Christine Pletzer-Hörl.

AK 2 D – 1. Birgit Herbert, 2. Petra Pölzlbauer, 3. Marielle Haidacher, 4. Carla Luthardt, 5. Petra Herbert, 6. Heidemarie Schwatlo.

AK 3 D – 1. Tatjana Mittermayer.

AK 4 D – 1. Elisabeth Hörl, 2. Margit Kunze.

AK 5 D – 1. Elisabeth Derschum

AK H – 1. Lukas Hübl, 2. Mathias Ritter, 3. Christian Pfeifer, 4. Martin Meingassner.

AK 1 H – 1. Manuel Schmid, 2. Martin Hörl, 3. Robert Meingassner.

AK 2 H – 1. Oliver Binder, 2. Mario Weinhandl-Mittermayer, 3. Konrad Herbert, 4. Manfred Hofer, 5. Martin Pletzer, 6. Alexander Rauch, 7. Andreas Obermoser, 8. Thomas Hagleiteitner, 9. Martin Lintner, 10. Christian Wollinger, 11. Alessandro Gambino, 12. Markus Götting, 13. Andreas Westphal.

AK 3 H – 1. Christopher Reindl, 2. Günther Hechenberger, 3. Markus Bodner, 4. Michael Pendl, 5. Michael Wgerer, 6. Robert Bauer, 7. Mathias Zimmermann, 8. Gerhard Pfeifer, 9. Jürgen Popp, 10. Markus Rihl, 11. Horst Holzer.

AK 4 H – 1. Karl Holzer, 2. Dieter Gold, 3. Ernst Widmann, 4. Seppi Eberl, 5. Johann Gosch, 6. Hans Joachim Kunze.

AK 5 H – 1. Peter Obernauer, 2. Konrad Winkler, 3. Harald Feix, 4. Peter Kompusch, 6. Peter File, 7. Wolfgang Vogl.

 

Action Fotos: Flash Fotoservice Kitzbühel

Fotos Siegerehrung: Franz Huber KSC

Diverse Fotos: KSC|BT

 

 


Downloads: