Dreimal Podium für KSC Überflieger

Sprunglauf / Nordische Kombination

Austria-Cup Jugend & Junioren in Villach

Am vergangenen Samstag konnte sich Patrick Kogler in der Allgemeinen Klasse gegen starke Gegner durchsetzen und sicherte sich mit zwei guten Wertungssprüngen den Sieg. Im Finaldurchgang sprang er mit 100,5 Metern die Höchstweite in Perfektion. Selbst die Punkterichter waren angetan. Am zweiten Tag landete Kogler auf dem dritten Rang.  

Maximilian Lienher wurde beim ersten Wettkampf in der starken Juniorenklasse Fünfter und sprang am Folgetag auf den zweiten Rang vor. „Max konnte sich stark in Szene setzen“, freute sich Referent Seppi Jenewein.

In der Jugendklasse waren Xaver Aigner (6./16.), Marco Wörgötter (18./8.), Michael Kogler (27./31.) am Start, sie zeigten durchwegs gute Leistungen. Schüler 2-Springer Elias Kogler durfte einen „Ausflug“ in die Jugendklasse machen und meistere „bei den Großen“ bravouröse Sprünge (11./22.).


  • V.l.: Max Lienher, Patrick Kogler
  • V.l.: Seppi Jenewein, Max Lienher, Elias Kogler, Patrick Kogler, Michael Kogler, Gregor Pisecker, Sebastian Horngacher.
  • Patrick Kogler siegte!
  • Max Lienher - 2. Rang