Ein großer Sieg für alle

Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und Geschwister – alle waren sie gekommen, um die Volksschüler bei ihrem Schulskirennen 2012 kräftig zu unterstützen.

Die Papas waren als Serviceleute eingeteilt, sie haben den Schiern den letzten Schliff verpasst. Im Stil der Großen wurde am Start gewartet, bis nach einem fünf Sekunden langen „piep“ der Start freigegeben war. Teils haben Schlittschuhschritte beim Weg zum ersten Tor geholfen und dann galt es, den kürzesten Weg und die schnellste Linie durch den Kurs zu finden. Mit Informationen aus erster Hand über Lieblingshobbies und Berufswünsche versorgt, waren Familienangehörige und Freunde in Sachen seelischer Unterstützung unterwegs. „Hopp, hopp, hopp“ und „du bist gut unterwegs“ war entlang der Strecke und im Ziel beim Red Bull zu hören. Ganz eifrige Läufer hatten sogar ihren Fanclub mitgebracht - samt Transparenten versteht sich.

Im Ziel angekommen gab’s für alle Teilnehmer das klassische Kitzbüheler Schulskitags-Menü, bestehend aus einem Paar Frankfurter und Tee, und viel Lob von den Fans. Dann strahlten sie alle mit der Sonne um die Wette.

Die Ergebnislisten sind am Samstag, 10. März ab 17 Uhr online.

Die Sieger aller Klassen werden bei der Großen Siegerehrung am Samstag, 10. März 2012 ab 17.30 Uhr auf der Bühne in der Hinterstadt geehrt.

Bildergalerie

  • Ein großer Sieg für alle
  • Ein großer Sieg für alle
  • Ein großer Sieg für alle
  • Ein großer Sieg für alle