Erster Landescup 2011/12

Nach den ersten beiden Bewerben im „Austriacup“ in Seefeld und dem Alternativen Wintermehrkampf in Reith waren die Langläufer des Kitzbüheler Ski Club beim ersten Landescup am Achensee erfolgreich im Einsatz.

Über 100 Teilnehmer aus allen Teilen Tirols und aus Bayern haben die Golfplatzrunde in Pertisau in Angriff genommen. „Die Verhältnisse waren nicht einfach, trotz der Unebenheiten haben die Veranstalter dennoch tolle Bedingungen geschaffen. Und das bei so wenig Schnee“, so Langlauftrainer Toni Ehrensperger. Er war mit 17 weiteren Athleten beim ersten Landescup.  Aufs Podest kamen Katharina Brudermann, Lara Gandler, Theresa Niederstrasser und Laura Brugger.

Ergebnisse TSV-Cup Pertisau Einzel FT: 1. Katharina Brudermann (Sch1), 2. Lara Gandler (Ki1), Theresa Niederstrasser (Ki2), 3. Laura Brugger (Jgd2), 4. Miriam Brettbacher (Sch2), Mathias Foidl (Ki2), Viktoria Jöchl (Jgd1), 5. Simone Pendl, 6. Theresa Kohlreiter, 8. Antonia Jöchl, 9. Lisa Krimbacher (alle Sch2), Lena Huber (Sch1), 11. Andrä Hölzl, 12. Nöckler (beide Sch1), Alexander Embacher (Sch2).

Eine Woche zuvor war Seefeld Schauplatz von zwei Bewerben im Austriacup (oder Vereinscup). Im Vergleich mit Teams aus ganz Österreich mischt der K.S.C. immer wieder vorne mit.  Über 5 km klassisch wurde Viktoria Jöchl gute Vierte, in der freien Technik gab es für sie Rang sieben. Weitere Punkte für die Cupwertung holten Laura Brugger als 15 im Klassik-Rennen.

Ergebnisse Austria-Cup Seefeld Einzel CT:1. Barbara Laner (AK1), 2. Toni Ehrensperger, 3. Christian Egger, 4. Klaus Embacher (alle AK2), Viktoria Jöchl (Jgd1), 15. Laura Brugger (Jgd2), 17. Josef Hillebrand, 18. Hannes Nöckler (beide AK); Einzel FT: 1. Barbara Laner (AK1), Herbert Ehrensperger (AK3), 4. Richard Kantner, 5. Toni Ehrensperger, 6. Hannes Gianmoena, 7. Klaus Embacher (alle AK2), Viktoria Jöchl (Jgd1), 22. Josef Hillebrand, 23. Hannes Nöckler (beide AK).


  • Erster Landescup 2011/12