Eselsgeduld

Sprunglauf / Nordische Kombination

Nachwuchsspringer Max Lienher war am 23. September in der TV Show „hundkatzemaus“ zu sehen. Max hat ein „Eseltraining“ absolviert und sich dabei „Eselsgeduld“ angeeignet.

Eseltraining ist eine wissenschaftlich fundierte Methode zur tiergestützten Entwicklung von Selbstvertrauen. Das Trainingsprinzip besteht darin, Führungskompetenzen im „Spiegel“ des Esels zu entwickeln. Dazu werden Resonanzphänomene genutzt, die unser Spiegelneuronensystem ermöglicht. „Man muss die Esel schon überzeugen“, erzählte Max von seinem „speziellen“ Training.
 

Hier geht es zum Eseltraining.

  • Eselsgeduld