Gold für Florian Dagn bei Junioren-WM

Sprunglauf / Nordische Kombination

Gold für Florian Dagn bei Junioren-WM - Gold für Florian Dagn bei Junioren-WM -

Auch der zweite Bewerb der Junioren-WM in Utah geht für Österreich äußerst erfolgreich zu Ende. Im Teambewerb setzten sich die ÖSV-Athleten im Kampf um Gold um 9,7 Sekunden gegen Frankreich durch. Bronze geht mit 15,3 Sekunden Rückstand an Tschechien.

Die Freude über die Goldmedaille war bei allen riesengroß! (Foto: ÖSV)

Das Team mit Samuel Mraz (K), Marc-Luis Rainer (S), Florian Dagn (T) und Mika Vermeulen (STK) lag nach dem Springen noch auf Rang 4 und hatte 23 Sekunde Rückstand auf den Halbzeitführenden Japan. Im Langlaufrennen lieferte man sich ein enges Kopf an Kopf Rennen mit Frankreich, in dem schlussendlich die ÖSV-Youngsters den längeren Atem bewiesen.

Morgen Samstag, den 4.2.2017 findet mit einem Sprung von der Normalschanze und 5 Kilometern der letzten Kombinations-Bewerb der Junioren-WM statt.

  • Gold für Florian Dagn bei Junioren-WM

Downloads:


Links: