K.S.C. Stammtisch am Hahnenkamm

Der Clubraum auf der Starthütte am Hahnenkamm war bis auf dem letzten Platz restlos besetzt, als die Startnummer 1 auf die Strecke zur WM Abfahrt in Schladming ging. Die Stimmung war ausgezeichnet, war es ja wirklich ein superspannendes Rennen. Die beiden 2013 Kitzbühel Sieger Aksel Lund aus Norwegen (Super-G) und der Südtiroler Dominik Paris (Abfahrt) waren zum Schluss auch die beiden auf Rang 1 und 2 beim WM Höhepunkt. Enttäuschend lief es für den sympathischen Steirer Klaus Kröll: „Ich bin klarerweise total unzufrieden, denn keiner will bei einer WM Vierter werden“.  Kröll verpasste das Podest um 0,38 Sekunden.

Hervorragende Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat und eine Nachspeise krönten einen netten Mitglieder-Mittag. Vielen Dank dem Starthüttenteam Karli, Gaby und Waltraud und allen Besuchern. Die Schneesituation am Hahnenkamm ist ja gigantisch, sodass einige danach wieder auf die Piste gingen um den Skisport selbst zu genießen.

  • Treffpunkt Starthütte
  • Hois Werlberger, Franz Pfurtscheller