Lisa Hauser Staatsmeisterin!

Am Samstag, 13. September fanden in Hochfilzen die Österreichischen Meisterschaften in Biathlon statt. Es wurde ein Einzelwettkampf auf Skiroller ausgetragen.

Lisa Hauser strahlte und freut sich über ihren Erfolg bei den Titelkämpfen in Hochfilzen. Sie siegte bei den Meisterschaften vor den beiden Salzburgerinnen Katharina Innerhofer und Christine Rieder. Beruhigt kann Lisa Hauser nun in die internationale Wettkampfsaison gehen. Die Form stimmt. Hochfilzen liegt ihr und lässt für die Zukunft hoffen. Hochfilzen ist 2017 der Austragsort der Biathlon-Weltmeisterschaften! Übrigens ist Lisa somit fünffache Staatsmeisterin (2011 – Skiroller, 2012 Staffel, 2013 Persuit und Sprint), dazu fünffache Österreichische Jugendmeisterin.

Auch die nächste Biathlon-Generation lässt den Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) freudig nach vorne schauen. Lukas Kröll holte sich Gold in der Jugend 1 (5 x 2,0 km), Markus Ortner Bronze (Jugend 1) und Fabian Ulmer war der Sieger in der Junioren-Klasse (5 x 3,0 km).

Miriam Brettbacher gewann Bronze in der Jugend 1, sie musste Lea Wörter (SC St. Ulrich a.P.) und Marion Berger (HSV Saalfelden) den Vortritt lassen. Sonja Bachmann wurde gute Siebte in der starken Jugend 2 und Christoph Nöckler, er hatte Wettkampfpech, reihte sich auf den 17. Rang ein.

Insgesamt ein erfolgreiches Wochenende für die K.S.C. Biathleten: Einen Staatsmeistertitel, zweimal Gold, zweimal Bronze! Gratulation an die jungen Athleten und an die Trainer, die Vorbereitungen haben bestens gepasst.

  • V.l. Markus Ortner, Lisa Hauser, Fabian Ulmer, Miriam Brettbacher, Lukas Kröll
  • Lisa Hauser Staatsmeisterin!
  • Lisa Hauser Staatsmeisterin!

Downloads: