Lukas Hübl will SkiCross-Welt erobern

Snowboard / Freeski / Skicross / Freestyle

„Einer der auszog, die SkiCross-Welt zu erobern“, ist auf seiner Website zu lesen. Mittels Blog hält er seine Fans über aktuelles aus eben dieser Welt auf dem Laufenden.

Lucas Hübl gehört seit kurzem den Kitzbüheler Ski Club an und hat sich für die nächsten Rennen schon mal Einiges vorgenommen. Aktuell berichtet der 21jährige unter http://huebl.blogspot.com/ vom Training der ÖSV-Europacup-Mannschaft am Gletscher in Sölden. „Ich fühlte mich noch nicht richtig wohl auf meinen Skiern, aber dann hab ich das Gefühl für Ski und Tempo bekommen und es ging Lauf um Lauf besser.“ Nach den ersten beiden Trainingstagen musste er in vier Zeitläufen zeigen, was er drauf hat. „Die Ergebnisse machten mich zufrieden. Zeitmäßig ist trotzdem noch einiges möglich, das heb ich mir dann für den Wettkampf auf.“ Dort ging’s am nächsten Tag Mann gegen Mann bei den ersten 4er Heats der Saison bei traumhaftem Wetter  laut Lucas richtig zur Sache.  In allen sechs Läufen spürte er den Spaß am SkiCross.
Kürzlich hat ihm der Briefträger seine Einladung zur zweiten Red Bull Hüttenrallye am 27. und 28. Januar 2012 in St. Anton am Arlberg gebracht. Dort wurde er im Vorjahr hinter Daron Rahlves Zweiter. „Ich weiß allerdings nicht, ob ich tatsächlich dabei sein kann, denn zu dieser Zeit sind Europacup-Rennen angesetzt.“

mehr Bilder

Termine SkiCross Europacup 2011/12: 15. Januar 2012 Obermaiselstein/GER, 21. Januar 2012 Zweisimmen/SUI, 28. Januar 2012 Le Sauze/FRA, 10. Februar 2012 Val Thorens/FRA, 18. Februar 2012 Davos-Parsenn/SUI, 6. März 2012 Sochi/RUS, 10. März 2012 Mora/SWE, 11. Mär 2012 Mora/SWE, 14. März 2012 Myrkdalen-Voss/NOR, 15. März 2012 Myrkdalen-Voss/NOR.

  • Lukas bei der Hüttelrallye im Vorjahr.
  • Lukas Hübl will SkiCross-Welt erobern
  • Lukas Hübl will SkiCross-Welt erobern