Netter Besuch auf der Starthütte

Vergangenen Samstag, 16. Juni, fand die Feier "40 Jahre Städtepartnerschaft Sterzing – Kitzbühel" in der Kitzbüheler Vorderstadt statt.

Neben den beiden Bürgermeistern Klaus Winkler und Fritz Messner war auch Landeshauptmann Günther Platter zugegen, als bei herrlichem Sommerwetter auf dem Sterzinger Platz hinter dem Jochbergertor eine neue Plakette enthüllt wurde. Höhepunkt war der Besuch der Sterzinger Freunde auf der K.S.C. Starthütte am Hahnenkamm. Die Vereinigung der Bäuerinnen Kitzbühels offerierte den zahlreichen Gästen Kitzbüheler Schmankerl, unsere K.S.C. Hüttenleute Karl und Gaby Schwingenschlögl kümmerten sich darum, dass der Durst nicht zu gross wurde. Auch Ehrenmitglied Klaus Reisch, dessen Vater und Bürgermeister Hermann Reisch damals diese Städtepartnerschaft initiierte, sowie Vizepräsident Hannes Huter, sorgten sich um das Wohl der Gäste. Olympiasieger Ernst Hinterseer, die Legenden Hias Leitner und Fritz Huber sowie Rudi Sailer gaben Informationen zur Rennstrecke Streif - Ehrenmitglied  Michael Horn führte beschwingt durch das Programm. Der Wilde Kaiser zeigte seine ganze Pracht und machte diesen Besuch zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Der K.S.C. ist stolz, dass er zu dieser gelungen Feier seinen Beitrag leisten konnte und freut sich auf den Besuch der Sterzinger Freunde bei den Hahnenkamm-Rennen 2013.

  • Netter Besuch auf der Starthütte
  • Netter Besuch auf der Starthütte