Nina Wiesmüller - erfolgreich und aufstrebend

Trotz Schulstress  hat Nina Wiesmüller  (U14) eine fantastische Leistung bei den Rennen gezeigt. Fünf Siege beim Bezirkscup haben ihr den Gewinn der Gesamtwertung eingebracht. Die 2002 geborene Wiesmüller hat auch gute Ergebnisse auf Landesebene.

„Nina ist eine Fleißige“, erzählt KSC-Trainer Alex Erler. Bisher war es schwierig, Schule und Training unter einem Hut zu bringen. Ab Herbst möchte sie die HIB in Saalfelden besuchen. „Das bringt viele Vorteile. Bisher konnte sie nur in den Ferien oder am Freitagnachmittag trainieren und am Wochenende hat sie Wettkämpfe bestritten“.  Insgesamt hat sie 24 Rennen in den Beinen, mit sechs Siegen, vier 2. Ränge und sechs weitere Top-Ten Platzierungen. Sie ist Bezirksmeisterin im Slalom und bei den Tiroler Schülermeisterschaften holte sie Bronze. Gewonnen hat sie auch das traditionelle Koasamandlrennen in St. Johann/Tirol und beim Junior Race auf der Berger Alm wurde sie vierte.

Wir gratulieren zum Gesamtsieg beim TSV-Bezirkscup und zu den guten Ergebnissen bei den Landescups.  

  • Nina Wiesmüller - erfolgreich und aufstrebend
  • Nina Wiesmüller - erfolgreich und aufstrebend