Rang 15 in der Verfolgung

Langlauf

Zum Abschluss der Biathlon-WM der Jugend und Junioren in Kontiolahti (FIN) gab es für Lisa Hauser Rang 15. 

„Nach dem Rennen war sie am Telefon zwar bitter enttäuscht“, erzählte ihre Mutter Barbara, denn Rang drei im Sprint am Freitag mit 53 Sekunden Rückstand auf Siegerin Hilde Fenne aus Norwegen bedeutete eine ausgezeichnete Ausgangsposition für das abschließende Verfolgungsrennen. Bis nach dem dritten Schießen - Stehend traf sie alle fünf Scheiben - musste man die 18jährige aus Reith bei Kitzbühel jedenfalls für die vorderen Ränge berücksichtigten. „Nach diesem ‚Nuller’ hat sie aber leider ein Magazin, und dadurch auch einiges an Zeit (insgesamt +2:17,1) verloren. Insgesamt ist sie mit ihrer Leistung bei der WM mehr als zufrieden.“ Grete Gaim aus Estland siegte vor der Kanadierin Julia Ransom und Annika Knoll aus Deutschland.

Ergebnisse Lisa Hauser IBU Biathlon-WM der Jugend und Junioren Kontiolahti: 3. Sprint (6 km), 3. Staffel (3x 6km), 11. Einzel (10 km), 15. Verfolgung (7,5 km).

  • Rang 15 in der Verfolgung

Downloads: