Rennen mit Rekord-Starterfeld

Die vielen Renn-Absagen der immer noch mangelhaften Schneesituation waren Grund dafür, dass beim HEAD Kinder- und Schüler-GP in Söll über 400 Teilnehmer starteten.

Ein derart großes Starterfeld gibt es nur selten, doch die alpinen Mädchen und Buben möchten nach einer langen Wintervorbereitung ihre Verfassung unter Beweis stellen. Unter den 373 Startern (404 genannt), die bis zum Ende des Rennens auf einer nahezu perfekten Strecke unterwegs waren, standen auch 15 Kids des Kitzbüheler Ski Club. Siege gab’s für Simona Pöll (U8w)  und Nina Wiesmüller (U12w), einen dritten Platz erreichte Christoph Pöll (U11 m). Knapp am Podest vorbei – 0,18 Sekunden fehlten auf Rang drei - fuhr Marco Pöll als Vierter der U14m.

>>> Ergebnisliste Kinder HEAD GP 06.01.2014

>>> Ergebnisliste Schüler HEAD GP 06.01.2014

>>> Fotogalerie Söll 06.01.2014

  • Rennen mit  Rekord-Starterfeld
  • Rennen mit  Rekord-Starterfeld