Sehr aktive Masters

Ski Alpin

Höhepunkt der kommenden Rennsaison der Masters ist das FIS World Criterium – die Weltmeisterschaft – Ende März 2012 in Mammoth Mountain/Kalifornien.
Bevor in den USA Medaillen vergeben werden, warten allerdings 15 Rennen in Europa, mit den bisher gewohnten Skilängen und Radien. Die österreichischen Stationen sind Maria Alm und Kaprun. Für internationale Rennen kann via E-Mail an den Tiroler Skiverband genannt werden. Relevant für eine Teilnahme an den FIS Masters 2011/12 ist die FIS Punkteliste, die ab 2. November 2011 gültig ist – eine Kontrolle wird empfohlen.

In Tirol kommt außerdem eine eigene Masters Serie zur Austragung. Für die Cupwertung gibt es keine Streichresultate, zusätzlich zur gemeinsamen Tageswertung werden also zwei getrennte Rennen gewertet. Folgende Termine sind bereits fixiert:

22.01.2012 MCT TU Schwaz/ Kellerjoch RTL - 2 Rennen
29.01.2012 Kirchberg RTL - 2 Rennen
25.02.2012 MCT Pill /Schwaz RTL - 2 Rennen
04.03.2012 MCT Glungezer /Volders RTL - 1 Rennen (Cup-Finale)
04.03.2012 Tiroler Meisterschaft Volders RTL - 1 Rennen

Nennungen für die Österreichischen Meisterschaften erfolgen nur mehr über den Verein per Fax, Mail oder Skizeit (www.skizeit.at) mit Bekanntgabe der ÖSV Mitgliedsnummer und der FIS-Punkte. ÖSV Punkte zählen nicht. Jeder Teilnehmer muss ÖSV Mitglied sein und eine Athletenerklärung mit Versicherung haben. Falls Ihnen keine Startberechtigung vorliegt, kann diese beim ÖSV oder dem Referenten zu Saisonbeginn angefordert werden.

  • Die Masters starten am 10./11. Dezember in Sestriere in eine lange Saison