Silber und Bronze für KSC Biathleten

Langlauf

Julia Hillebrand und Lisa Hauser holten auf den Weltcupstrecken in Hochfilzen bei den Österreichischen Biathlon-Meisterschaften im Massenstart Edelmetall für den Kitzbüheler Ski Club.

Durch Schneefall war die schon anspruchsvolle Loipe  noch schwerer zu laufen und böiger Wind forderte von den Athleten vollste Konzentration beim Schießen. Mit einer guten Schieß- und einer soliden Laufleistung belegte Julia Hillebrand den ausgezeichneten zweiten Rang in der Jugendklasse 1. Nachdem sie im Sommer verletzungsbedingt einige Wochen nur eingeschränkt trainieren konnte, ist dieses Ergebnis besonders wertvoll und zeigt, dass sie auf dem richtigen Weg ist. In  der Jugendklasse 2 zündete die 18-jährige KSC Biathletin Lisa Hauser - welche erst im letzten Frühjahr vom Langlauf zum Biathlon wechselte - den „Turbo“. Trotz neun Strafrunden lief sie nur 5,3 Sekunden hinter der Siegerin (3 Strafrunden) als Dritte ins Ziel. Wenn man bedenkt, dass man ca. 25 Sekunden für eine Strafrunde benötigt, dann kann man sich leicht ausrechnen … was für eine Platzierung möglich gewesen wäre, wenn nur eine Scheibe mehr gefallen wäre. Für Lisa verläuft die erste Biathlon-Saison perfekt, sie konnte in den vergangenen Wochen schon tolle Erfolge erzielen. Trotz guter Laufleistung waren für Christoph Nöckler 10 Strafrunden einfach zu viel für eine Spitzenplatzierung in der Jugendklasse 2 männlich.

Ergebnisse ÖM Biathlon Massenstart Hochfilzen: 2. Julia Hillebrand Jgd1, 3. Lisa Hauser Jgd2, 7. Christoph Nöckler Jgd2.

Im Anschluss an die ÖM fand ein Salzburger Biathlon Landescup für die Schülerklassen statt: Diesen nützten einige Biathleten des Tiroler Schiverbandes zur Vorbereitung auf den nächsten Austria Cup Bewerb kommende Woche in Aigen/Irdning als willkommene Formüberprüfung, so auch die Biathletinnen und Biathleten des KSC. In der Schülerklasse 1 stand Sonja Bachmann nach ihrer einjährigen  Verletzungspause, mit guter Laufzeit und nur einem Schießfehler beim Stehendschießen (liegend 0) erstmals wieder als Dritte am Podest. Auf  Rang 6 bzw. Rang 7 platzierten sich Simone Pendl (0/1 Fehler) und Theresa Kohlreiter (1/2) ebenfalls unter den Top Ten. In der männl. Schülerklasse 2 belegte mit 4 Schießfehlern Alexander Embacher den 6. Rang

  • Silber und Bronze für KSC Biathleten